Seiteninhalt

Jugendfreizeit der Stadt Hilchenbach

2016 führt die Reise nach Kroatien zur schönen Halbinsel Istrien

Die Jugendfreizeiten führen in verschiedene Länder Europas. Jedes Jahr sorgt ein neues Ziel für Abwechslung.

Der Stadt Hilchenbach ist die Förderung von Jugendlichen aus einkommensschwachen Familien sehr wichtig. Daher bittet sie solche Eltern und Jugendliche, die Interesse an der Fahrt haben, sich an das Kinder- und Jugendbüro zu wenden, um gemeinsam eine Möglichkeit zur Teilnahme zu finden.

Jugendfreizeit 2016: 

Kroatien: Halbinsel Istrien (15 Tage!) 
 
Alter: 14 bis 21 Jahre 
Zeitraum: 9. bis 23. August 2016
Kosten: 499 Euro
(ermäßigt 479 Euro für Geschwister; 249 Euro bei Vorliegen der Hilchenbacher Familienkarte Plus)

Informationen

Das Feriencamp liegt auf der schönen Halbinsel Istrien und ist nur wenige Kilometer von der Stadt Pula entfernt. Der  Campingplatz in Medulin befindet sich in unmittelbarer  Strandnähe. Am Strand mit seinem glasklaren Wasser und seinen kleine Standbars, könnt ihr eure Seele baumeln lassen.

 

 

 

 

Das Camp lädt mit seinen Fußballfeldern und Tennisplätzen zum Sport ein. Erholung und Spaß versprechen der eigene Swimming-Pool, ein kleiner Basar, die Pizzeria und die Diskothek: hier ist rund um die Uhr etwas los. Am Stand sind ebenfalls viele Aktivitäten möglich. Ob beim Seekajak, Schnorcheln, Baden und Schwimmen, hier könnt Ihr Euch im Wasser austoben oder am Strand chillen und Euch unter der Sonne bräunen. Neben den Gruppenaktivitäten steht ein Tagesauflug nach Pula oder Rovinj auf dem Programm.

Während der Freizeit seid Ihr in komfortablen Zelten mit Holzboden untergebracht. Für die Verpflegung sorgen die Teilnehmer/-innen gemeinsam mit den Teamern. Neue Freundschaften schließen und gemeinsam mit anderen Jugendlichen eine erholsame Auszeit vom Alltag erleben, ist das Ziel der geschulten Teamer, die als Ansprechpartner
zur Verfügung stehen. Neben gemeinsamen Gruppenunternehmungen steht ein Tagesausflug nach Bordeaux auf dem Programm.

Freut euch auf zahlreiche sportliche Aktivitäten, wie zum Beispiel Fußball, Volleyball, Basketball, Mountainbiken und natürlich ausreichend Zeit, um das Meer und die Sonne zu genießen.

Leistungen

Hin- und Rückreise mit dem Reisebus, Vollverpflegung in eigener
Zubereitung, Unterbringung in Kabinenzelten mit Holzboden, Versicherungspaket, Tagesausflug, Gruppenaktivitäten und pädagogische Betreuung.