Stadt Hilchenbach

Gutscheine und Heft

Hilchenbacher Einkaufsgutscheine

Die Suche nach dem passenden Geschenk hat ein Ende:
Der "Hilchenbacher Einkaufsgutschein" ist ein Erfolgmodell!


Information vom 29. Januar 2015:
Hilchenbacher Einkaufsgutschein immer beliebter!

Seit der Einführung des Hilchenbacher Einkaufsgutscheines im Jahr 2010 wird die Akzeptanz in der Bevölkerung immer größer. So wurden im Jahr 2014 insgesamt 940 Gutscheine im Wert von 12.545 Euro in Hilchenbach umgesetzt.

Dies liegt auch am attraktiven Angebot: Waren es 2010 bei der Einführung des Gutscheines nur 21 Geschäfte und Betriebe, die ihn entgegennahmen, sind es inzwischen schon 49. Durch die Vielzahl der verschiedenen Möglichkeiten, ihn einzulösen, ist er ein ideales Geschenk für jedes Alter!

Sejerlänner Kerzehus nimmt Einkaufsgutscheine entgegen

Neuester Zugang bei den Anbietern ist das Sejerlänner Kerzehus, das mit seiner Einzigartigkeit, Kreativität und Ideenreichtum überzeugt.

Manch einer hat sich noch nicht getraut, einen Blick in den Laden in der Unterzeche 12 in Hilchenbach zu werfen, doch das ist jedem zu empfehlen, der auf der Suche nach einem besonderen Geschenk oder Accessoire ist.

Unter dem Motto „Licht hat Macht“ bieten Ilona Limper und Claus Machon den Kundinnen und Kunden handgefertigte Unikate an. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Teller, Halter und Zubehör aus Wachs, bedruckte oder besonders in Form gebrachte Kerzen zu jedem Anlass, Papierwachsaufsteller zur Tischdekoration, Geschenkverpackungen und vieles mehr – das alles in den verschiedensten Farben und Formen – zaubern die „Wachswichtel“ in ihrem Sejerlänner Kerzehus.

Während der Öffnungszeiten kann jeder Kunde selbst Kerzen ziehen.

Als Gruppenveranstaltung oder für Kindergeburtstage können individuelle Termine vereinbart werden und diese Events sind etwas ganz Besonderes.

Die „Wachswichtel“ haben Dienstag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr und Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Montag ist Ruhetag.

Nutzen Sie Ihren Hilchenbacher Einkaufsgutschein daher für ein besonderes Erlebnis und lösen Sie ihn bei den Wachswichteln Ilona Limper und Claus Machon im Sejerlänner Kerzehus ein.

Die Einkaufsgutscheine können in der Touristik-Information der Stadt Hilchenbach sowie bei der Stadtsparkasse Hilchenbach und der Volksbank Siegerland eG in den Werten zu 5 Euro, 10 Euro und 20 Euro erworben werden. Mit dazu bekommen die Käufer/innen eine Liste, auf denen die Einzelhändler und Dienstleister aufgeführt sind, bei denen die Gutscheine eingelöst werden können. Eine zeitliche Begrenzung der Gültigkeit ist nicht vorgesehen.

Die Einzelhändler und Dienstleister, die die Gutscheine entgegennehmen, bekommen in der Touristik-Information schnell und unbürokratisch den Wert der Gutscheine in Bargeld erstattet. Diese Verfahrensweise hat sich in den vergangenen Jahren bewährt. Geschäfte, die sich noch am Gutschein-Angebot beteiligen möchten, sind jederzeit willkommen. Sie können sich an die Stadt Hilchenbach wenden.

Da mit jedem Gutschein eine Liste aller teilnehmenden Einzelhändler und Dienstleister ausgehändigt wird, kann es eine bessere Werbung als diese – so nah am Endkunden – kaum geben.

Information vom 20. Mai 2014:
Mit dem Gutschein zur Kleinkunstbühne Hilchenbach!

Beschenkte können ihren Hilchenbacher Einkaufsgutschein nun auch bei der Hilchenbacher Kleinkunstbühne einlösen.

Der Veranstalter von Kulturangeboten ist seit Oktober 2013 in Räumlichkeiten im Einkaufszentrum Gerberpark in Hilchenbach aktiv. Neben einem regelmäßig stattfindenden Tanzcafé gehören Auftritte von bekannten und noch unbekannten Künstlerinnen und Künstlern zum breitgefächerten Angebot von Comedy und Kabarett, Jonglage, Bauchredner und Zauberer über Konzerte bis hin zu Buchlesungen.

Rolf Bohn als Inhalber der Kleinkunstbühne freut sich sehr, dass immer mehr namhafte Künstler/innen Interesse haben in Hilchenbach aufzutreten wie die Ludolfs, Kalle Pohl und Stefan Franke. Aber besonders auch Nachwuchskünstler/innen freuen sich, im gemütlichen Ambiente ihr Können dem Publikum darzubieten.

Und das gerade macht den Charme der Kleinkunstbühne aus. Man kennt sich untereinander, man kann dem Künstler in die Augen schauen und nach den Vorstellungen oft noch bei einem Glas Wein oder Bier direkt einen persönlichen Kontakt zu ihm aufnehmen.

Die äußerst günstigen Eintrittspreise erlauben jedem, sich einen besonderen Abend zu gönnen. Nutzen Sie Ihren Hilchenbacher Einkaufsgutschein daher für ein besonderes Erlebnis und lösen Sie ihn bei der Kleinkunstbühne Hilchenbach ein. Kartenvorverkaufstelle für Veranstaltungen sind der Buchhandlung „Bücher buy Eva“, Rothenberger Straße 23, 57271 Hilchenbach und im Büro der Kleinkunstbühne, Am Preisterbach 11 (Oberes Parkdeck Gerberpark), zu erhalten. Karten für Veranstaltungen ab 10 Euro Eintrittspreis aufwärts gibt es auch über die Online-Vorverkaufsstelle Pro Ticket.

Information vom 7. März 2014:
Jetzt auch Friseursalon Stahl mit dabei!

Sie sind seit ihrer Einführung stetig beliebter geworden. Dafür sprechen auch die Verkaufszahlen des Hilchenbacher Einkaufsgutscheines. Seit der Einführung im Jahr 2010 wurden schon insgesamt rund 1500 Einkaufsgutscheine verkauft und somit ein Gesamtumsatz von fast 18.000 Euro bei den Hilchenbacher Geschäften erzielt.

Kein Wunder also, dass auch Bergrun Stahl vom Friseursalon Stahl sich nun auch für die Entgegennahme des Hilchenbacher Einkaufsgutscheines entschieden hat.

1977 übernahm Bergrun Stahl den Salon in der Dammstraße 3 und erfüllt seitdem mit ihren drei Mitarbeiterinnen die Kundenwünsche rund ums Haar. Ihr Bestreben ist die Zufriedenstellung Ihrer Kunden. Hausbesuche gehören in diesem Zusammenhang selbstverständlich mit zum Service. Während der Öffnungszeiten kann die ganze Familie Wellness für die Haare erleben.

Terminabsprachen sind erwünscht, aber nicht unbedingt erforderlich. Bergrun Stahl weist jedoch darauf hin, dass bei einem Besuch in Ihrem Salon ohne Termin möglicherweise Wartezeiten eingerechnet werden müssen. Der Salon befindet sich im Erdgeschoss des Gebäudes in der Dammstraße 3 und ist somit barrierefrei. Bergrun Stahl und Ihre Mitarbeiterteam freuen sich sehr, nun auch den Hilchenbacher Einkaufsgutschein entgegen zu nehmen und hoffen, dass der Gutschein auch in Ihrem Salon rege eingelöst wird.

Information vom 20. Februar 2014:
AuszeitInseln unter den teilnehmenden Händlern!

Elke Bernshausen unterstützt seit 2011 mit „AuszeitInseln“ unter dem Motto „Stark sein – Stark bleiben“ pflegende Angehörige, begleitet Trauernde, entlastet im Pflegeberuf und hilft bei der Diagnose Krebs. Die gelernte Oecotrophologin bildete sich seit 2007 durchgehend weiter und verfügt somit über nennenswerte Kenntnisse in der Trauerbegleitung und in der psychologischen und psycho-onkologischen Beratung, sowie im Umgang mit Demenz.

Nun möchte sie die Gelegenheit nutzen, mit dem Hilchenbacher Einkaufsgutschein neue Kunden zu gewinnen und diesen die Möglichkeit zu geben, einmal abzuschalten. Diese Auszeit gelingt durch Elke Bernshausen psychosoziale Beratung und durch die Begleitung bei Diagnosestellungen oder in Trauerangelegenheiten. Dabei geht sie auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden ein, hilft beim Umgang mit der aktuellen Lebenslage und entwickelt zusammen mit ihnen neue Perspektiven.

Kurzfristige Stressbewältigungsstrategien und langfristige Modelle bietet sie als Entlastung auch für Pflegepersonal an.  Für die Leiterin der AuszeitInseln bleibt es eine Herzensangelegenheit, dass ihre Kundinnen und Kunden neuen Mut und Kraft für den Alltag finden. Mit dem Hilchenbacher Einkaufsgutschein möchte sie daher dazu motivieren, sich einmal Zeit für sich zu nehmen.

Information vom 6. Dezember 2013:
„Dat Kreativ´che“ setzt auf Hilchenbacher Einkaufsgutschein

Mit Silke Grafe hat die Stadt Hilchenbach eine weitere Teilnehmerin überzeugt. Ab sofort nimmt sie den Hilchenbacher Einkaufsgutschein entgegen.

In ihrem Geschäft „Dat Kreativ´che“ befindet sich ein ausgesuchtes Angebot an Wolle, Stoffen und Bastelbedarf. In den Räumen Dammstraße 5 hat sie mit Liebe ihr Sortiment zusammengestellt und steht nicht nur mit ihren Produkten dem Kunden zur Seite, sondern auch mit wertvollen Tipps und Anregungen.

Information vom 2. Dezember 2013:
Herzblatt und Maiglöckchen – Nicole Strauch nimmt Einkaufsgutschein entgegen

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit, wenn man an die Geschenke für die Liebsten denkt, bietet Nicole Strauch in ihrem kleinen Laden „Herzwerk und Maiglöcken“ vielen nette Geschenkideen an. So näht und verkauft sie Kleidungsstücke, Taschen und Dekorationsartikel. Alte Flohmarktgegenstände werden umgestaltet und aufgehübscht, und Neuwaren wie Regale, Holzkästen oder Kleinmöble werden individuell umgestaltet.

Macht Sie das neugierig? Dann schauen Sie doch einmal in ihrem Laden vorbei. Und besonders interessant ist die Tatsache, dass Nicole Strauch auch die Hilchenbacher Einkaufsgutscheine entgegen nimmt.

Information vom 14. November 2013:
Nun auch der Fleischer-Imbiss „Ningeln Stuben“ dabei

Dagmar Rüb und ihr Mann Karl-Heinz betreiben schon seit Jahren den Fleischerimbiss an der Rothenberger Straße, gleich gegenüber dem Einkaufszentrum Gerberpark. Vor einigen Jahren wurde der Imbiss erweitert und ein kleines Restaurant eingerichtet, dass durch die herzliche Art der Gastgeber und die gute Küche immer wieder Gäste anzieht.

Seit Kurzem nehmen die "Ningeln Stuben"  Rüb den Hilchenbacher Einkaufsgutschein in ihrem Fleischer-Imbiss und Restaurant entgegen. Dagmar Rüb ist von der Stadtmarketing-Idee überzeugt: „Was soll man denn noch jemandem schenken? Die meisten Jubilare haben doch schon alles – mit dem Hilchenbacher Einkaufsgutschein möchten wir den Beschenkten die Gelegenheit geben, in unserem Fleischerimbiss einen gemütlichen Abend mit einem leckeren Essen zu genießen.“

Information vom 21. August 2013:
Annelie's Lädchen nimmt jetzt auch Einkaufsgutscheine entgegen

Fast monatlich muss die Liste der teilnehmenden Händler ergänzt werden. Susanne Birlenbach von der Stadt Hilchenbach freut sich sehr darüber, denn täglich werden sie verkauft – die Hilchenbacher Einkaufsgutscheine.

Neuester Zugang ist nun auch Annelie's Lädchen aus Hilchenbach-Dahlbruch. Das zunächst klein anmutende Lädchen, das sich in Dahlbruch 150 m links vom AWO Kindergarten befindet (Zufahrt über die Hillnhütter Straße, Restaurant Bardolino), verbirgt jedoch jede Menge schöner Dinge.

Annelie Völkel vertreibt nicht nur jede Menge Geschenkartikel, sondern sorgt mit ihrem umfangreichen Sortiment an Bastelzubehör für ein ungetrübtes Bastelvergnügen. Neben Dekorationsartikeln, die sie teilweise sogar selbst herstellt, findet man auch Schleifenbänder, Floristikartikel sowie eine Auswahl an besonderen Glückwunsch- und Trauerkarten. Sie bietet zudem eine Reinigungs-Annahmestelle und den VWS-Ticketverkauf an. Geöffnet ist das kleine Lädchen von montags bis samstags in der Zeit von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Mittwoch- und samstagnachmittags ist das Lädchen geschlossen.

Annelie Völkel ist von den Hilchenbacher Einkaufsgutscheinen überzeugt und hat sich nun für die Teilnahme an der Aktion entschieden. Die Entgegennahme und anschließende Abrechnung mit der Stadt Hilchenbach erfolgt unbürokratisch und schnell. Für Annelie´s Lädchen natürlich auch eine Möglichkeit, aufgrund der Beliebtheit des Hilchenbacher Einkaufsgutscheines, ihr Sortiment breitgefächert anzubieten und nicht nur ihren Stammkunden ins Blickfeld zu rücken.
 
Information vom 8. Juli 2013:
Hilchenbacher Einkaufsgutschein ein Riesen-Erfolg
Zahl der teilnehmenden Händler und Dienstleister wächst stetig


Dass der 2010 eingeführte Hilchenbacher Einkaufsgutschein eine gelungene Sache ist, hat sich inzwischen herum gesprochen. Täglich kommen Kundinnen und Kunden in die Touristik-Information der Stadt Hilchenbach, die Einkaufsgutscheine kaufen möchten. Es gibt sie in den Werten 5 Euro, 10 Euro und 20 Euro. Auch bei der Stadtsparkasse Hilchenbach und der Volksbank Siegerland eG ist der Hilchenbacher Einkaufsgutschein zu erhalten. Mit dazu bekommen die Käufer eine Liste, auf denen die Einzelhändler und Dienstleister aufgeführt sind, bei denen die Gutscheine eingelöst werden können. Eine zeitliche Begrenzung der Gültigkeit ist nicht vorgesehen.

Durch die Vielzahl der verschiedenen Möglichkeiten, ihn einzulösen, ist dieser Einkaufsgutschein ein ideales Geschenk für jedes Alter! Ganz gleich ob Spielwaren, Lebensmittel, Wellness-Angebote, gastronomische Angebote oder Dekorationsartikel - oder jetzt neu auch Leistungen im Bereich Augenoptik – das Spektrum ist breit gefächert und die Aufzählung bei weitem nicht vollständig.

Auch bei den Händlern hat sich der Erfolg herumgesprochen, so dass die Zahl der Anbieter weiter wächst. Die Hilchenbacher Einkaufsgutscheine können nunmehr bei 45 Einzelhändlern und Dienstleistern eingelöst werden. Völlig unbürokratisch erhalten diese dann den Gegenwert der Gutscheine in der Touristik-Information in Form von Bargeld zeitnah zurück.

Neueste Mitglieder aus den Reihen der teilnehmenden Händler und Dienstleister sind Rosemarie Wawrzyn und Besser Sehen Krumm.

Seit Jahren führt Rosemarie Wawrzyn in der Dammstraße 17 in Hilchenbach ihren Massage-Salon mit großem Erfolg. Nun möchte auch sie den Inhabern der Hilchenbacher Einkaufsgutscheine die Möglichkeit geben, diese in ihrem Betrieb einzulösen.

Und Thomas Krumm ist ganz begeistert von dem vom Hilchenbacher Stadtmarketing organisierten ungewöhnlichen Zusatzangebot: „Hier möchte ich auch gern mitmachen!“ Mit dem Optikerfachgeschäft in Dahlbruch hat die Stadt Hilchenbach einen also weiteren kompetenten Partner gefunden, den insgesamt 45 Händler, der Hilchenbacher Einkaufsgutscheine entgegen nimmt. Besser Sehen Krumm hält nicht nur eine große Auswahl an Brillengläsern, Brillenfassungen und Kontaktlinsen für Sie bereit. Kunden können sich schon heute auf eine eingehende und kompetente Beratung freuen – angefangen beim sorgfältigen Sehtest bis hin zur Entwicklung einer passenden Sehhilfe.

Information vom 20. Februar 2013:
Scheunenladen LandArt als nächster Neuzugang

Täglich kommen Hilchenbacher Bürgerinnen und Bürger in die Touristik-Information und erwerben Hilchenbacher Einkaufsgutscheine.

Diese Geschenkgutscheine können nun bei 43 Betrieben aus den Bereichen Handel und Dienstleistung eingelöst werden.

Aktuellster „Neuzugang“ ist der Helberhäuser Scheunenladen LandArt. Mit seinem breit gefächerten Angebot bietet er wunderschöne Wohnaccessoires für Haus und Garten, originelle Geschenkideen, Kreativ-Floristik aus Seiden- und Trockenblumen, Keramik der Firma Tiziano, Holzspielzeug der Firma Holztiger, Figuren von Willow Tree und vieles andere mehr.

Information vom 5. Februar 2013:
Zwischenbilanz und 42. Neuzugang

„Etwas Besseres hätte die Stadtverwaltung nicht tun können. Der Hilchenbacher Einkaufsgutschein ist ein voller Erfolg! Es ist so herrlich unkompliziert!“- so beschreibt es eine Einzelhändlerin aus Hilchenbach.

Die Einkaufsgutscheine können in der Touristik-Information der Stadt Hilchenbach sowie bei der Stadtsparkasse Hilchenbach und der Volksbank Siegerland eG in den Werten zu 5 Euro, 10 Euro und 20 Euro erworben werden. Mit dazu erhalten die Käufer eine aktuelle Liste, auf denen die Einzelhändler und Dienstleister aufgeführt sind, bei denen die Gutscheine eingelöst werden können. Eine zeitliche Begrenzung der Gültigkeit ist nicht vorgesehen. 

Durch die Vielzahl der verschiedenen Möglichkeiten, ihn einzulösen, ist dieser Einkaufsgutschein ein ideales Geschenk für jedes Alter! Und das hat sich herumgesprochen. So wurden im vergangenen Jahr insgesamt 420 Gutscheine im Wert von 5360 Euro in Hilchenbach umgesetzt.

Und die Tendenz ist steigend, weiß Susanne Birlenbach zu berichten: „Fast täglich werden Gutscheine gekauft! Zum einen sind sie eine tolle Geschenkidee. Zum anderen wird die Kaufkraft in Hilchenbach gesteigert.“ Zum Verfahren ergänzt die Mitarbeiterin der Touristik-Information: „Die Anbieter lösen die bei ihnen eingereichten Gutscheine bei mir ein und erhalten ihr Bargeld erstattet. Schnell und unbürokratisch. Dabei fallen keine Kosten an. Sie sehen, der Hilchenbacher Einkaufsgutschein ist eine runde Sache!“ 


Anbieterin Nummer 42 ist dabei!

Neueste Teilnehmerin am Gutscheinangebot ist Bunyu Dulheuer. 2012 eröffnete sie ihren “Bunyu´s Thaimassage und Spa-Salon in Dahlbruch. Ihr Angebot reicht von Thai-Ganzkörpermassagen, Kopf- und Nackenmassagen über Fußreflexzonen- und Kräuterstempelmassagen. Der im asiatischen Stil sehr gemütlich eingerichtete Salon in der Müsener Straße 20 bietet die ideale Voraussetzung für eine wohltuende Entspannung. Wer einmal dort war, weiß das und wird sicher wiederkommen. Die Öffnungszeiten sind den Kundenwünschen angepasst. Montags bis freitags kann man Bunyu´s Spa- und Thaimassage von 10 bis 20 Uhr, samstags von 10 bis 18 Uhr genießen.

Mit diesem neuen Angebot erhöht sich die Zahl der teilnehmenden Händler und Dienstleister auf nunmehr 42!

„Überzeugen Sie sich selbst von der Vielseitigkeit des Hilchenbacher Einkaufsgutscheines“, verweist Susanne Birlenbach auf die aktuelle Liste der Anbieter, die unten unter Download-Dokumente zum Herunterladen zur Verfügung steht.

Download-Dokumente  Symbol: Download Dokument Übersicht der teilnehmenden Betriebe am Hilchenbacher Gutschein  (43 kb)

zurück
Kornelia Heer

Stadt Hilchenbach

Stadtmarketing und
Tourismus
Kornelia Heer
Markt 13
57271 Hilchenbach

Telefon: 02733/288-136
Telefax: 02733/288-288

E-Mail: k.heer@hilchenbach.de