Seiteninhalt

Öffnungszeiten der Dienststellen der Stadtverwaltung über Weihnachten bis ins neue Jahr

Öffnungszeiten der Dienststellen der Stadtverwaltung über Weihnachten bis ins neue Jahr 2019

Das Rathaus und die Wilhelmsburg sind neben den Feiertagen auch an Heiligabend (24. Dezember) und Silvester (31. Dezember) nicht geöffnet. Insbesondere um Heizkosten zu sparen, bleiben die Gebäude und Dienststellen ebenso am 27. und 28. Dezember geschlossen. Ausnahme im Zeitraum vom 23. Dezember bis 1. Januar ist das Stadtmuseum in der Wilhelmsburg, das am Sonntag, dem 30. Dezember, von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet hat.

Für die Zeit vom 24. Dezember bis einschließlich 1. Januar sind spezielle Rufbereitschaften eingerichtet.

Für die Festlegung von Beisetzungsterminen steht Josef Buchen (Telefon privat 02733/7400) an Heiligabend und Silvester sowie am 27. und 28. Dezember jeweils von 9.00 bis 10.00 Uhr telefonisch zur Verfügung.

Zur Beurkundung von Sterbefällen sind die Standesbeamten am 28. Dezember und an Silvester, also am 31. Dezember, jeweils von 8.00 bis 10.00 Uhr unter der Telefonnummer 02733/288-236 für eine Terminvereinbarung zu erreichen.

In Angelegenheiten von Sozialhilfe und Asyl kann in dringenden Fällen an Heiligabend und am 27. und 28. Dezember in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr die Nummer der Rufbereitschaft 0175/6210282 gewählt werden. Diese vermittelt dann einen Termin mit der zuständigen Mitarbeiterin der Stadtverwaltung.

Ein Notdienst für unaufschiebbare Angelegenheiten in dem speziellen Aufgabenbereich Arbeitslosengeld II stellt das Jobcenter in Kreuztal, Marburger Straße 13, sicher (Telefon 0271/38469-100 für Geldleistungen und 0271/38469-101 für die Vermittlung)

Im Baubetriebshof ist an den Werktagen, also am 24., 27., 28. und 31. Dezember, sowie am 1. Januar ein Notdienst in der Zeit von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr telefonisch unter 0176/11896588 erreichbar.

Die Mitarbeiter des Wasserwerkes sind vom 24. Dezember bis einschließlich 1.Januar in dringenden Fällen über die Telefon-Nummer 02733/2869913 zu erreichen.

Die Mitarbeiter der Kläranlage Ferndorftal sind am 27. und 28. Dezember von 6.30 bis 13.00 Uhr telefonisch unter 02732/203967 zu erreichen. In den übrigen Zeiträumen erfolgt unter dieser Telefon-Nummer eine Rufbereitschaftsansage (Anrufbeantworter).

Für dringende Angelegenheiten, die hier nicht aufgeführt sind, sind selbstverständlich Auskünfte unter der Telefonnummer 02733/2880 (Anrufbeantworter) zu erhalten.

Im neuen Jahr sind die Dienststellen ab Mittwoch, dem 2. Januar, dann zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder für die Bürgerinnen und Bürger da.

Ihre Stadtverwaltung wünscht Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen angenehmen Jahreswechsel.