Seiteninhalt
25. April 2016

Flüchtlingshilfe

Einladung zum 2. "Runden Tisch“ in der Flüchtlingshilfe am 26. April

Die Stadt Hilchenbach lädt ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in der Flüchtlingshilfe zum Erfahrungsaustausch am Dienstag, dem 26. April, um 18.00 Uhr in den Ratssaal ins Rathaus Hilchenbach ein.

Mit dieser Veranstaltung möchte Bürgermeister Holger Menzel die Aktivitäten in der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit würdigen und Gelegenheit zum Austausch geben. Die Leiterin des Fachbereichs „Schulen und Soziales“ Anja Weyand wird die Herausforderungen für Integrationsarbeit in Hilchenbach beschreiben und freut sich gemeinsam mit der Ehrenamtsbeauftragten Gudrun Roth über Verbesserungsvorschläge der Teilnehmenden, die in Kleingruppen diskutiert werden. Insbesondere interessiert die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche Erfolgserlebnisse sich in den letzten Monaten eingestellt haben, aber auch, wo der Schuh drückt.

Eingeladen sind ausdrücklich Bürgerinnen und Bürger, die aktuell in der Hilchenbacher Flüchtlingshilfe tätig sind. Eine Anmeldung zum Runden Tisch bei Gudrun Roth unter Telefon 02733/288-229 oder per E-Mail an ehrenamt@hilchenbach.de ist sinnvoll, um den zweiten "Runden Tisch“ in der Flüchtlingshilfe zu planen.