Seiteninhalt
25. Mai 2022

Flüchtlingshilfe

Benefizkonzert zugunsten der Ukraine

Am 22. Mai fand in der katholischen St. Augustinus Kirche in Dahlbruch ein Benefiz-Konzert des Chores „DaChor“ zugunsten der Flüchtlinge statt, die zur Zeit im Hilchenbacher Stadtgebiet wohnen.

Dabei sind insgesamt über 2.200,00 Euro Spenden zusammengekommen.

Besonders bemerkenswert ist es, dass ein junges Geschwisterpaar (5 und 8 Jahre alt) im April einen Haus- und Garagen-Flohmarkt „bei Oma und Opa in Ferndorf“ veranstaltet haben, um den erbrachten Erlös anschließend zu spenden.

Dabei kam ein Betrag von 550,00 Euro zustande, den sie am Sonntag beim Konzert mit einem selbst geschriebenen Brief in die Spendenbox legten!

Die Mitgliederinnen und Mitglieder des Chores "DaChor" waren darüber überaus erfreut und gerührt, dass zwei kleine Kinder diese unglaubliche Summe gespendet haben, um damit den geflüchteten Kindern zu helfen und sie zu unterstützen.

Der gespendete Betrag wird nun über den Lions Club Kreuztal an die Stadt Hilchenbach für die Flüchtlingshilfe weitergeleitet.