Seiteninhalt
27. November 2020

Fahrrad fahren

Nur noch bis 30. November möglich! Hilchenbacher gesucht für Bewertungen der Online-Umfrage zum ADFC-Fahrradklima-Test 2020! Machen Sie Mit!

ADFC-Fahrradklima-Test 2020

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club-Bundesverband führt im Jahr 2020 erneut den ADFC-Fahrradklima-Test zur Fahrradfreundlichkeit der Städte durch. Dieses Jahr rückt besonders der Umgang mit der Corona-Pandemie in Bezug auf das Radfahren in den Fokus.

Radfahrerinnen und Radfahrer in ganz Deutschland können die Radverkehrsbedingungen in ihren Städten und Gemeinden bewerten. Bei der Umfrage werde 27 Fragen zur Fahrradfreundlichkeit gestellt. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen.

Die Umfrage findet vorranging über einen Online-Fragebogen unter https://fahrradklima-test.adfc.de statt. Die Teilnahme kann bis zum 30. November 2020 erfolgen. Die Ergebnisse des Tests werden im Frühjahr 2021 präsentiert. Ausgezeichnet werden die fahrradfreundlichsten Städte und Gemeinden nach sechs Einwohner-Größenklassen sowie diejenigen Städte, die seit der letzten Befragung am stärksten aufgeholt haben.

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und findet in diesem Jahr zum neunten Mal statt. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert den ADFC-Fahrradklima-Test 2020 aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans. 2018 haben sich 170.000 Bürgerinnen und Bürger an der Umfrage beteiligt.

Videoclip zum Endspurt beim Fahrradklima-Test 2020 bei Facebook https://fb.watch/1Sk0TWo6V0/ und Twitter https://twitter.com/i/status/1328666811034963969

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Nordrhein-Westfalen e.V.
Landesgeschäftsstelle NRW
Karlstraße 88, 40210 Düsseldorf
Telefon: 0211-687 08-13

Mobil: 0151-67534402
E-Mail: l.vortmann@adfc-nrw.de
Internet: www.adfc-nrw.de