Seiteninhalt
09. September 2021

Heimatpreis

Bewerbungsphase um den Hilchenbacher Heimatpreis wird verlängert

Die Bewerbungsphase für den Hilchenbacher Heimatpreis 2021 geht in die Verlängerung. Noch bis zum 10. Oktober können sich ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger sowie gemeinnützige Vereine oder Institutionen mit ihrem Projekt bewerben, das in Hilchenbach einen nachhaltigen Beitrag für das Gemeinwohl leistet.

„Wir fördern, was Menschen verbindet“ lautet das Motto des Förderprogramms. Der Preis wird in der Regel in drei Kategorien mit gestaffelten Preisgeldern von 2500 Euro, 1500 Euro und 1000 Euro verliehen.

Die Kriterien für die Bewerbung sind:

  • Das Projekt ist bereits abgeschlossen und
  • leistet einen Beitrag dazu, dass die Stadt Hilchenbach eine Heimat für alle Bürgerinnen und Bürger sein, bleiben und werden kann
  • ist im Stadtgebiet Hilchenbach umgesetzt
  •  zeichnet sich durch Nachhaltigkeit aus und ist längerfristig angelegt
  • ist für die Öffentlichkeit zugänglich, erlebbar und nutzbar
  • es ist einzigartig und innovativ

Für Rückfragen steht Theresa Wiegelmann als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Die Stadt Hilchenbach bittet darum, der Bewerbung eine entsprechende Projektbeschreibung beizulegen und alle Unterlagen bis zum 10. Oktober 2021 postalisch oder per E-mail an Stadt Hilchenbach, Markt 13, 57271 Hilchenbach oder t.wiegelmann@hilchenbach.de zu senden.