Seiteninhalt
01. August 2018

Kunst-Tutorial - Projekt Kultur und Schule ging zu Ende

Kunst-Tutorial- Projekt Kultur und Schule an der Müsener Stahlberg-Grundschule ging zu Ende

Im Rahmen der Projektwoche der Stahlberg-Grundschule fand gleichsam die Ausstellung der entstandenen Kunstwerke statt und gab so Eltern und Freunden Gelegenheit zu schauen was das „Kunst-Tutorial“ beinhaltet.

Im Verlauf des Projektjahres füllten 19 Kinder der 3. und 4. Klassen auf ihre ganz eigene Weise eine eigene Schatztruhe mit entstandenen Exponaten.

Im Zentrum des Geschehens lag das Ziel, jedem Kind die Möglichkeit zu geben einen individuellen Begeisterungsschatz zu sammeln. Die samtig ausgeschlagenen Truhen wurden reichhaltig verziert und bekamen Geheimfächer. So lernten die Kinder eine Schraubzwinge kennen und übten sich im Umgang mit vielerlei Werkzeug.

Ausprobieren mit welchen Mitteln große Künstler gemalt haben, etwas stricken, ein genähtes Mühlespiel und Kirschkernsäckchen herstellen sowie eine Unterwasserlupe bauen, all diese Dinge bekamen einen Platz in der Truhe. Die dazugehörigen Informationen bewahrt ein kleines Zauberbuch auf.

Anke Althaus-Aderhold, die dieses Projekt leitete, gab das Rezept ihres Leibgerichts für „Gebrannten Mandeln“ dazu, dass die Kinder an einem schön, schauderhaften Wintertag (dann schmecken sie am besten) herstellen werden.

Schön ist, dass die Kinder die Schatztruhe zu Hause mit hoffentlich noch vielen schönen Erinnerungen aus ihrer Kindheit bewahren können.