Seiteninhalt
26. Februar 2021

Musikschule Hilchenbach

Erfolgreiche Spendenaktionen für das Rockmobil

Ein großer Schritt, um das Rockmobil auch in den nächsten Jahren einzusetzen, ist aufgrund einer großzügigen Spende von 3000 Euro getan. Dies konnte Hans Dieter Klug für den Verein Mobiler Musiktreff e. V. und MOMUs Musikschule Hilchenbach im Februar bekannt geben.

„Rockmusik begleitet uns seit unserer Jugend. Auch in Zukunft ist es wünschenswert, dass Jugendliche aktiv Musik machen. Eine Einrichtung wie das Rockmobil sollte unbedingt, wenn der Corona-Lockdown beendet ist, seine kreative Arbeit wieder aufnehmen können. Das Rockmobil trägt seit Jahren dazu bei, Kinder und Jugendliche auch in den entlegensten Orten des Siegerlandes mit einem lebensnotwendigen kulturellen Angebot zu versorgen. Mit unserer Spende möchten wir einen Beitrag zur Zukunftssicherung des Rockmobils leisten“, so die Spendenden Inge Kritzer, approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin und Musiktherapeutin im Ruhestand, und Bio-Kaufmann Klaus Wolf.

Der Mobile Musiktreff e.V. bedankt sich herzlich für diese tolle Unterstützung und auch bei allen anderen 49 Spenderinnen und Spendern für insgesamt  6500 Euro, die bisher über die Spendeninitiative bei www.betterplace.org/de/projects/89472 zusammengekommen sind. 

Zuvor hatte sich bereits Bürgermeister Kyrillos Kaioglidis erfolgreich engagiert und finanzielle Unterstützung für den Erhalt des „Rockmobils“ einwerben können. Die Sparkasse Siegen hatte daraufhin 5.000 Euro für diesen Zweck bereitgestellt.

Quelle: Mobiler Musiktreff e.V.