Seiteninhalt
27. November 2018

TSG Helberhausen - Traditioneller Laternenumzug in Helberhausen

Nachricht vom 12. November 2018 (Foto und Bericht der TSG Helberhausen):

Traditioneller Laternenumzug in Helberhausen

Angeführt von St. Martin zu Pferd zog am 12. November der alljährliche Laternenumzug durch Helberhausen. Eingeladen und organisiert hatten die Kindergruppen der TSG Helberhausen und die Mädchen-Jungschar Helberhausen sowie die Kinder- und Jugendfeuerwehr der Löschgruppe Helberhausen.


Pünktlich um 17 Uhr konnte Sylvia Roth mit über 70 Kindern in Begleitung von Eltern, Großeltern und Freunden zu der Runde durch Helberhausen starten. Im Schein der vielfach selbst gebastelten Laternen und zahlreichen Fackeln ging es in Richtung Haus Abendfrieden. Dort angekommen sangen Jung und Alt gemeinsam ihre Laternenlieder sehr zur Freude der Heimbewohner. Der Rückweg führte zum Feuerwehrhaus, wo Sankt Martin seinen Mantel mit einem Bettler (gespielt von Till Schwarzpaul) teilte. Anschließend konnten sich die Kleinen mit Weckmännern und heißem Kinderpunsch stärken. Auf die Großen wartete ein großer Topf mit Glühwein.

Sylvia Roth war sehr zufrieden: „Immer wieder schön, wie die Kinder mit glänzenden Augen ihre Laternen vor sich her tragen. Und natürlich ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgeholfen haben.“