Seiteninhalt

Herzlich Willkommen im Veranstaltungskalender

Die Vielzahl der Veranstaltungen in Hilchenbach sind Ausdruck des aktiven Lebens in unserer Stadt. Hier wird der Slogan "Hilchenbach - Leben am Rothaarsteig" wirklich mit Leben gefüllt. Zu diesem attraktiven Angebot für Bürger und Gäste tragen seit vielen Jahren die unterschiedlichsten Hilchenbacher Vereine, Verbände, Einrichtungen und Gruppen bei.

Über die Suchmaske haben Sie die Möglichkeit, Veranstaltungen gezielt zu suchen.



Ohne ALTERSbeschränkung - Seniorenkino - Der Junge muss an die frische Luft

Seniorenkino

07.10.2019
17:00 Uhr
Viktoria Filmtheater, Dahlbruch
Jochen Manderbach
Bernhard-Weiss-Platz 6
57271 Hilchenbach-Dahlbruch
Karte anzeigen

Telefon: 02733 / 61467
Fax: 02733 / 61467
Webseite besuchen
E-Mail schreiben
Kontaktformular
Adresse exportieren
Dahlbruch
Siegen-Wittgenstein
Weitere Informationen: Seniorenservicestelle, Gudrun Roth, Telefon 02733/288-229, www.hilchenbach.de

Der Junge muss an die frische Luft

(D 2018, 100 Minuten, ab 6 Jahren)

Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter (Julius Weckauf) ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was sowohl bei den Kunden im Krämerladen seiner Oma Änne (Hedi Kriegesgott) als auch bei seiner ebenso gut gelaunten wie feierwütigen Verwandtschaft natürlich gerne gesehen wird. Doch dann wird seine Mutter Margret (Luise Heyer) wegen einer chronischen Kieferhöhlenentzündung operiert und verliert ihren Geruchs- und Geschmackssinn, wodurch sie in eine tiefe Depression stürzt. Sein Vater Heinz (Sönke Möhring) ist ratlos, aber Hans-Peter fühlt sich dadurch nur noch umso mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen. Basierend auf der Autobiografie "Der Junge muss an die frische Luft" von Hape Kerkeling schuf die Regisseurin & Oscar-Gewinnerin Caroline Link ("Jenseits der Stille", "Nirgendwo in Afrika") ein ebenso bewegendes wie humorvolles Drama über die Kindheit des beliebten Entertainers.

Bewährt hat sich auch der Einlass um 16.00 Uhr, Besucherinnen und Besucher können sich bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen auf das Leinwandereignis ab 17.00 Uhr einstimmen.

Informationen zum Filminhalt finden Sie jeweils aktuell zur Veranstaltung im Internet-Auftritt des Viktoria-Kinos www.viktoria-kino.de sowie unter www.hilchenbach.de in der Rubrik Bildung und Kultur – Viktoria-Kino. 

Bei jedem Film gilt: Fahrdienste bieten die Städte Siegen (Telefon 0271/404-2200), Netphen (Telefon 02733 603-145) und Hilchenbach (Bus-Handy-Nr. 0151/55252253) nicht mobilen Kinogästen, bei Anmeldung bis spätestens eine Woche vor Filmtermin, an.

Einlass ist immer um 16.00 Uhr, Filmbeginn um 17.00 Uhr.

Eintritt: Parkett 6, Balkon 7 Euro.

Kaffee, Kuchen und Waffeln sowie Herzhaftes kosten extra.