Seiteninhalt
16. November 2018

Viktoria Filmtheater

Kinoprogrammpreis NRW 2018: Viktoria-Kino für wertvolles Programm ausgezeichnet

Zum 28. Mal wurde am 6. November 2018 der Kinoprogrammpreis in Nordrhein-Westfalen (NRW) verliehen. Jedes Jahr im Herbst zeichnet die Film- und Medienstiftung NRW Kinos aus, die im Vorjahr mit ihrem Programm und ihrer Auswahl an deutschen und europäischen Filmen und besonderen Kinder- und Jugendfilmen überzeugen konnten.

2018 wurden 64 Filmtheater aus 39 Städten Nordrhein-Westfalens mit der bisherigen Höchstfördersumme der Filmstiftung NRW in Höhe von 450.000 Euro prämiert. Durch die Verleihung führte Schauspieler und Moderator Daniele Rizzo.

„Kein Bundesland verfügt über eine so vielfältige und lebendige Kinolandschaft und eine so große Anzahl an Leinwänden wie NRW. So ist es immer wieder eine große Freude, an diesem Abend die besonders engagierten Kinobetreiberinnen und Kinobetreiber zu ehren und gemeinsam mit prominenten Paten, Produzenten und Verleihern und der Politik Danke zu sagen − für ihre profilierten Programme und ihren leidenschaftlichen Einsatz für Film und Kino", so Petra Müller, Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW. „Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträgerinnen und Preisträger!"

Das Viktoria Filmtheater wurde mit 4.000 Euro für sein Programm und 2.000 Euro für sein hervorragendes Kinder- und Jugendprogramm ausgezeichnet. Der Kinobetreiber Jochen Manderbach war als einer von rund 400 Gästen vor Ort und traf einige Schauspieler (siehe Foto). Herzlichen Glückwunsch!

Der Kinoprogrammpreis NRW fand als feierlicher Abschluss des Film- und Kinokongress statt, welchen die Film- und Medienstiftung NRW am 6. November 2018 im Kölnischen Kunstverein als eintägiges Event veranstaltete. Schwerpunkt war die Zukunftsgestaltung für das Kino. Unter anderem ging es um Nachhaltigkeit in der Produktion und im Kino, zielgruppenspezifisches Marketing, Kinoevents und Blockchain-Lösungen für die Programmgestaltung.

Auszeichnung für das Viktoria Filmtheater auch auf Bundesebene

Bereits kurz zuvor fand die Verleihung der Kinoprogramm- und Verleiherpreise des Bundes in Münster statt.

In den 1970er Jahren wurde dieser Preis eingeführt und das Viktoria Filmtheater gehört alljährlich zu den Preisträgern.

2018 zeichnete die Beauftragte für Kultur und Medien und Kulturstaatsministerin Monika Grütters Inhaber Jochen Manderbach aus und vergab eine Prämie von 2.500 Euro für das besonders gute Kinder- und Jugendfilmprogramm 2017.