Seiteninhalt
03. Februar 2022

Kinder- und Jugendförderung

Der Kreativität freien Lauf lassen
Grafitti-Workshop im Jugendzentrum Hilchenbach war ein voller Erfolg


Das Jugendzentrum „Next Generation“ in Hilchenbach erstrahlt jetzt in neuen Farben. Erstmals hat dort ein zweitägiger Grafitti-Workshop unter der Leitung von Julian Irlich aus Siegen stattgefunden.

Die 13 Teilnehmenden im Alter von zehn bis 15 Jahren haben am ersten Tag eigene Leinwände und Schallplatten angesprüht und gestaltet. Diese konnten im Anschluss mit nach Hause genommen werden. Zudem gab es einen Rückblick in die Geschichte und Entstehung, sowie eine Einführung in das „Einmaleins“ des Grafitti Sprühens.

Am zweiten Workshop Tag gestalteten die Nachwuchskünstler die Wände im Jugendzentrum richtig bunt. Freihändig und mit Schablonen konnte der Kreativität freien Lauf gelassen werden.

„Ich freue mich, dass das Angebot so großen Anklang gefunden hat und dass das Jugendzentrum nun Dank den Teilnehmenden ein Stück bunter ist“ sagt Sozialpädagogin und Leiterin des Jugendzentrums Jana Dulheuer. „Die Kinder- und Jugendlichen hatten richtig tolle Ideen für die Gestaltung und konnten diese dann auch selbstständig umsetzen“.

Die entstandenen Werke können nun übrigens alle Besucherinnen und Besucher im Jugendzentrum zu den Öffnungszeiten dienstags von 15:00 bis 19:00 Uhr, donnerstags von 13:00 bis 15:00 Uhr und freitags von 13:00 bis 16:00 Uhr bestaunen.