Seiteninhalt
06. August 2021

Gebrüder-Busch-Kreis News

Veranstaltungsreihe „Ein Sommerabend“ geht in die nächste Runde

In herrlicher Kulisse ist die Veranstaltungsreihe „Ein Sommerabend“ am letzten Samstag auf der Gerichtswiese in Hilchenbach gestartet. Bereits kommenden Samstag dürfen sich die Besucher auf eine Fortsetzung der Reihe freuen.

Am 7. August ist die Künstlerin „Coremy“ zu Gast. Sie tritt seit gerade mal einem Jahr auf deutschen Bühnen auf und wurde dennoch schon mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht – sogar auf Bundesebene. Dabei beherrscht sie als Poetry-Slammerin, Comedienne und als Interpretin selbstgeschriebener Songs unterschiedliche Disziplinen. Letztere überzeugen auch gerade wegen des hohen musikalischen Niveaus der Klavier- oder Gitarrenbegleitung. Küken Schredder oder Schwärmereien für ihren Gynäkologen ecken als Themen an; doch man kann der 20-Jährigen in ihren bunten Hemden, dem Bandana im Haar und dem verschmitzten Lächeln schlichtweg Nichts übelnehmen. Ganz im Gegenteil: Der Halbfinaleinzug beim deutschsprachigen U20 Poetryslam und der Preis des Bundeswettbewerbs „Treffen junge Musik-Szene“ der Berliner Festspiele untermauern die sprachliche Raffinesse. Ihr außergewöhnliches Charisma und ihre staunenswerten Texte versprechen viel und zeigen: Coremy ist schon jetzt eine kleine „große Nummer“.


Darüber hinaus dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf den Poetry Slammer „Yannick Steinkellner“ freuen. Yannick Steinkellner wurde 1992 in Wolfsberg (Österreich) geboren und lebt seit 2016 in Deutschland. Seine Texte trug er bisher auf Bühnen im gesamten deutschsprachigen Raum sowie auf Literatur- und Spoken Word-Festivals in Polen und Kroatien vor. Als Mitbegründer des Slam-Vereins Steiermark PLuS (2014) gewann er 2015 den Landesmeistertitel im Poetry Slam von Steiermark & Kärnten. Im Jahr 2018 gründete er u.a. mit Jean-Philippe Kindler das Poetry Slam-Magazin bühnen.texte.

„Ein Sommerabend“ ist eine Mixed-Show, die Comedy, Singer-/Songwriter- Musik und Poetry Slam miteinander vereint. Moderiert werden die Abende vom Bad Berleburger Comedian Tobias Beitzel. Die hervorragenden Künstler*innen der genannten Genres, kombiniert mit dem Veranstaltungsort unter freiem Himmel, sorgen für eine einmalige Sommerabend-Atmosphäre. Die Gäste sollten sich Sitzmöglichkeiten wie Decken, Kissen oder Campingstühle mitbringen und können das Programm von einem Platz ihrer Wahl aus genießen. Essen und Getränke dürfen mitgebracht werden.

Termin: Samstag, 7. August 2021, 19.30 Uhr

Veranstaltungsort: Gerichtswiese an der Wilhelmsburg (direkt am Marktplatz in Hilchenbach)

Bei Regenwetter findet die Veranstaltung in der Aula der Carl-Kraemer-Realschule statt.

Anmeldung: Wer bei der „Ein Sommerabend“-Reihe dabei sein möchte, muss sich über die Ticket-Website „eventbrite.de“ anmelden. Links dazu findet man auch bei Facebook und auf tobias-beitzel.de. Ein Eintrittspreis wird nicht erhoben, Spenden am Abend sind aber erwünscht. Die Anmeldung dient der Corona bedingten Kontaktnachverfolgung. Abstand zwischen den Zuschauern ist entsprechend den geltenden Vorschriften zu wahren.

Die Veranstalter: Träger der Veranstaltungsreihe sind die Stadt Hilchenbach und der Gebrüder-Busch-Kreis e.V. Organisiert wird das Ganze in Zusammenarbeit mit Tobias Beitzel und Andreas Klein vom „Siegener Poetry Slam“.

Hinweis auf die Verkehrssituation am Veranstaltungstag:

B508: Vollsperrung in Hilchenbach-Allenbach am Samstag (07.08.)

Hilchenbach (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen baut die Asphaltdeckschicht des Ausbaubereiches der B508 (Wittgensteiner Straße) in der Ortsdurchfahrt Hilchenbach-Allenbach ein. Für diese Arbeiten muss der Abschnitt am Samstag (07.08.) voll gesperrt werden.

Eine Umleitungsstrecke über die L729 (Unglinghausen) und die L728 (Herzhausen) wird ausgeschildert.