Seiteninhalt

Kultureller Marktplatz

Umfrage zum Nutzungskonzept für das Projekt - bitte mitmachen!

Äußerlich geht die Baustelle „Kulturelle Marktplatz in Dahlbruch“ gut voran. Das Fundament ist gelegt, die ersten Grundmauern stehen und auch die erste Zwischendecke wird gezogen.

Wie der neuartige Gebäudekomplex letztendlich im Innern genutzt wird, erarbeitet derzeit das Büro Taubenberger aus München.

Vor gut einem Monat waren Dr. Martina Taubenberger, Angelika Schindler und Norbert Hoffmann vom Büro Taubenberger in Dahlbruch vor Ort, um mit genau den Menschen zu sprechen, die den „Kulturellen Marktplatz“ nutzen und mit Leben füllen werden – mit Vertreterinnen und Vertretern von Vereinen, Kultur und anderen Institutionen.

Um möglichst viele Wünschen und Ideen zu verwirklichen, hat das Büro Taubenberger nun eine Umfrage zum Projekt erstellt, an der auch alle Interessierten teilnehmen können. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Büros Taubenberger sind über jede Meinung und jeden Tipp für ihre Erarbeitung des Nutzungskonzeptes zur Attraktivitätssteigerung für das Kultur-, Sport- und Freizeitzentrum in Dahlbruch und die Freizeitgestaltung in Hilchenbach dankbar. 

Die Umfrage zu kann ab sofort unter www.umfrage-hilchenbach.de oder in englischer Sprache unter www.umfrage-hilchenbach-englisch.de aufgerufen werden.