Seiteninhalt
15. November 2021

Seniorenservice

Sicherheit und Lebensfreude im Alter - Senioren machen sich schlau!

Die Senioren-Service-Stelle der Stadt Hilchenbach bietet in diesem Herbst eine Veranstaltungsreihe mit dem Thema „Sicherheit und Lebensfreude im Alter - Senioren machen sich schlau!“ im Bürgerhaus Müsen an.

Weiter geht es in der Veranstaltungsreihe am Dienstag, 16. November, 14.30 Uhr, mit dem Thema "Sicherheit für Senioren - mit mir nicht.....! ". Referent ist Dirk Flack, ehrenamlicher Senioren- und Sicherheitsberater für die Polizei Siegen-Wittgenstein.

Ratschläge für alle Lebensbereiche in denen ältere Menschen Gefahren ausgesetzt sind, wie Zum Beispiel Gefahr an der Haustür (Falsche Firmenmitarbeiter oder Amtspersonen, Vortäusche einer Notlage, einer persönlichen Beziehung oder einen Haustürgeschäftes); Gefahren am Telefon (Enkeltrick oder falsche Gewinnversprechen); Gefahren unterwegs (Handtaschenraube  und Taschen- und Trickdiebstahl) und Internetkriminalität (falsche E-Mails).

Alle weiteren Termine finden immer an einem Dienstagnachmittag im Bürgerhaus Müsen, Merklinghäuser Weg 3a, 57271 Hilchenbach, in der Zeit vom 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr statt.

Um Anmeldung bei Gudrun Roth, Senioren-Service-Stelle der Stadt Hilchenbach, Telefon 02733 288-229 oder per E-Mail g.roth@hilchenbach.de wird gebeten. "Spontane Besucher" sind jedoch auch herzlich willkommen.

Einlass nur mit Nachweis der 3-Gs: geimpft, genesen oder getestet.