Seiteninhalt

Ihr Bürgerbüro informiert

Lohn- und Einkommenssteuer

Formulare zur Steuererklärung ab sofort im Rathaus erhältlich

Ab sofort werden Steuererklärungsvordrucke – wie in fast allen anderen Bundesländern auch – nicht mehr an alle Bürgerinnen und Bürger versendet. Durch diese Entscheidung ergeben sich nach Ansicht des Landes Nordrhein-Westfalen erhebliche Einsparungen, die anderen wichtigen Aufgaben des Landes zu Gute kommen.

Viele Steuerpflichtige benötigen die Papiervordrucke auch nicht mehr, weil sie ihre Steuererklärung in elektronischer Form abgeben. Denn die elektronische Abgabe bietet für alle Beteiligten Vorteile:

Das Finanzamt muss die Daten nicht mehr eingeben. Und für den Bürger ermöglicht ELSTER sogar einen bequemen und papierlosen Zugang zu seinem Finanzamt, ganz ohne Ausdruck, Formulare und Postversand.

Wer bereits im Vorjahr mit ELSTER seine Steuererklärung abgegeben hat, kann auf die gespeicherten Daten zurückgreifen und diese individuell übernehmen. Darüber hinaus bietet ELSTER Hilfetexte zu den Eintragungsfeldern der Steuererklärung an. Neben der Berechnung der Steuer besteht zudem die Möglichkeit, den Inhalt des Steuerbescheids auch elektronisch zu erhalten. Außerdem sind grundsätzlich nur noch in wenigen Ausnahmen Belege beizufügen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.elster.de und https://www.elster.de/arbeitn_info.php#belege

Alle Bürgerinnen und Bürger, die Ihre Steuererklärung nicht elektronisch einreichen können, können die Formulare zur Einkommensteuererklärung an der Information im Rathaus abholen.

Finanzamt ist der maßgebliche Ansprechpartner

Seit dem 1. Januar 2011 ist nicht mehr das Bürgerbüro der Stadt Hilchenbach für alle Änderungen und Eintragungen auf der Lohnsteuerkarte und für die Ausstellung von Ersatzbescheinigungen zuständig, sondern das Finanzamt Siegen zuständig: www.finanzamt-siegen.de.

Seitdem sind die Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros in diesem Aufgabenbereich nur noch dann Ansprechpartnerin für Sie, wenn Fragen zu Meldedaten bestehen.

Allerdings erhalten Sie an der zentralen Information im Rathaus weiterhin alle Vordrucke, die Sie als Privatperson für ihre Einkommensteuererklärung benötigen. Nicht vorrätig sind Formulare für Unternehmen zum Beispiel im Zusammenhang mit der Umsatzsteuer.

Außerdem erhalten Sie unten unter "Weitere Informationen" einige hilfreiche Aussagen zu Fragen rund um die Lohn- und Einkommenssteuer.

Sollten Sie darüber hinaus Hilfe benötigen, ist das Finanzamt Siegen erster Ansprechpartner. Auch Ihr Arbeitgeber oder Ihre Berufsvertretung wird Ihnen in Lohnsteuerfragen nach Möglichkeit behilflich sein. Außerdem können Sie sich von den zur Hilfe in Steuersachen gesetzlich zugelassenen Personen oder Vereinigungen beraten lassen.

Ausführliche Erläuterungen bis hin zum Online-Antrag finden Sie darüber hinaus auf www.elster.de.

Termin für die Pflichtabgabe der Steuererklärung für Arbeitnehmer/innen ist der 31. Mai jeden Jahres.

Weitere Informationen: