Seiteninhalt

Das Bürgerbüro der Stadt Hilchenbach informiert

Noch Bewerbungen für Angelerlaubnisscheine für Breitenbach- und Obernautalsperre möglich!

Auch in der diesjährigen Fangperiode vom 15. April bis 15. Oktober gibt der Wasserverband Siegen-Wittgenstein wieder Erlaubnisscheine für den Fischfang an der Breitenbach- oder Obernautalsperre sowie den Kombischein aus.

Das für Hilchenbach zur Verfügung stehende Kontingent ist dabei noch nicht völlig erschöpft. Weitere Bewerber können sich noch an das Bürgerbüro der Stadt Hilchenbach wenden, um sich für die Angelerlaubnis an den beiden Talsperren registrieren zu lassen. Interessierte müssen dazu persönlich im Rathaus vorbeikommen und ihren Personalausweis mitbringen.

Der Wasserverband Siegen-Wittgenstein benachrichtigt die Bewerber dann über die endgültige Vergabe der Erlaubnisscheine.