Seiteninhalt

Hilchenbacher Frauenwanderungen 2017

In diesem Jahr bot das Organisationsteam aus dem Hilchenbacher Rathaus, Wanderführerin Katrin Baldursson-Schütz und die Gleichstellungsbeauftragte Annette Kreutz, aufgrund des großen Interesses insgesamt drei Wanderungen an.

Rund 30 Wanderfrauen nahmen an jeder der drei hervorragend organisierten Touren teil. Die ersten Wanderungen fanden am 29. April und am 20. Mai 2017 statt und führten von Siegen aus entlang der Alche, über Oberschelden, den Giebelwald bis hin zur Freusburg. Gekrönt wurde die etwa 19 Kilometer lange Tour durch wunderbare Wälder und Naturlandschaften mit fantastischen Ausblicken. Nachmittags stärkten sich die Wanderfrauen bei einem leckeren Eintopfessen im Café auf der Freusburg bei Regine Bleicher und ihrem Team. Am späten Nachmittag ging es dann von Freusburg aus wieder mit dem Zug zurück nach Hilchenbach.

Die dritte Wanderung fand am 14. Oktober 2017 statt und führte bei herrlichem und sonnigem Herbstwetter von Kreuztal aus durch den historischen Hauberg nach Fellinghausen und durch das Wendener Land. Dort wurde im Hotel Restaurant Zeppenfeld ein leckeres Mittagessen eingenommen. Anschließend ging es über die Dörnschlade, den Golfplatz Heestal, vorbei an Schloss Junkernhees wieder zurück nach Kreuztal. Nach dieser über 20 Kilometer langen Wanderung und einem leckeren "Abschluss-Eis", kehrten die müden aber sichtlich zufriedenen Wanderfrauen am späten Nachmittag wieder heim.