Seiteninhalt

Frauenwanderungen 2019

Frauenwanderung

Die Natur- und Wanderführerin Katrin Baldursson-Schütz und die Gleichstellungsbeauftragte Annette Kreutz aus dem Hilchenbacher Rathaus haben die Planungen für die 22. und 23. Hilchenbacher Frauenwanderung abgeschlossen. Beide Touren bieten das selbe Programm und Ziel.

Treffunkte sind jeweils Samstag, der 13. April und 27. April, 9.15 Uhr am Bahnhof Hilchenbach.

Mit dem Zug geht es zunächst  zum Bahnhof Weidenau. Hier startet die rund 19 Kilometer lange Wanderung und verläuft an Birlenbach und Meiswinkel vorbei nach Buchen, wo ein „verspätetes“ Mittagessen im Hotel-Restaurant Ongelsgrob eingenommen wird. Danach erfolgt die letzte Wanderetappe nach Kreuztal. Von dort wird mit dem Zug beziehungsweise Bus die Heimfahrt angetreten.

Die Wanderungen finden bei jedem Wetter statt, so dass entsprechende Kleidung und festes Schuhwerk Pflicht sind.

Der Kostenbeitrag beträgt 16 Euro für die Zugfahrt und Informationsmaterial.

Anmeldungen nimmt ab sofort Annette Kreutz, Telefon 02733/288-117 oder per E-Mail a.kreutz@hilchenbach.de , entgegen.