Seiteninhalt

Straßenbaumaßnahme an der Bundesstraße B 62

Projekt des Landesbetriebes Straßenbau NRW 

Vollsperrung wegen Straßensanierung der B62 Kronprinzeneiche am Wochenende

B62: Kronprinzeneiche, Vollsperrung wegen Deckenarbeiten

Die Regionalniederlassung Südwestfalen des Landesbetriebes Straßenbau NRW in Netphen teilt Folgendes mit:

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen wird am kommenden Wochenende auf der B62 zwischen dem Abzweig B62/B508 (Kronprinzeneiche) und dem Abzweig B62/L722 (Eisenstraße) unter Vollsperrung die neue, derzeit noch fehlende Asphaltdeckschicht aufbringen.

Die Sperrung beginnt am Freitag, dem 13. September um 20:00 Uhr und endet am Montag, dem 16. September um 5:00 Uhr.

Während der Vollsperrung wird der Verkehr über die Landesstraße L 728, Bundesstraße B 62, Landesstraßen L 729 und L 719 sowie die Bundesstraße B 62, also auf der Strecke von Hilchenbach über Dreis-Tiefenbach, Deuz und Saßmannshausen bis Erndtebrück, weiträumig umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer/innen um Verständnis für die notwendig weiträumige Umfahrung der Baustelle.

Ansprechpartner ist Karl-Josef Fischer unter Telefon 0271/3372-242.

Vollsperrung wegen Straßensanierung zwischen Lützel und Altenteich an 2 Wochenenden Ende Juli 2019

Die Regionalniederlassung Südwestfalen des Landesbetriebes Straßenbau NRW in Netphen teilt Folgendes mit:

An zwei Wochenenden, und zwar vom 19. bis 22. Juli sowie vom 26. bis 29. Juli saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen die Fahrbahndecke der Bundesstraße B 62 zwischen dem Hilchenbacher Stadtteil Lützel und dem Bahnübergang Altenteich auf etwa 1500 Metern Länge.

Zur Erhaltung der Verkehrssicherheit werden die obersten beiden Asphaltschichten erneuert und Schadstellen ausgebessert. Dies erfolgt unabhängig von den weiteren Planungen zur Bundesstraße B 62.

Aufgrund der Fahrbahnbreiten werden die Bauarbeiten jeweils von Freitag 18.30 Uhr bis Montag 5 Uhr unter Vollsperrung durchgeführt. Zwischen den beiden Wochenenden ist die Strecke für den Verkehr freigegeben.

Während der Vollsperrung wird der Verkehr über die Landesstraße L 728, Bundesstraße B 62, Landesstraßen L 729 und L 719 sowie die Bundesstraße B 62, also auf der Strecke von Hilchenbach über Dreis-Tiefenbach, Deuz und Saßmannshausen bis Erndtebrück, weiträumig umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Die Arbeiten sind wetterabhängig. Sollte aufgrund der Wetterlage die Erneuerung verschoben werden müssen, ist das Wochenende vom 2. bis 5. August als Ausweichtermin vorgesehen.

Straßen.NRW investiert etwa 420.000 Euro aus Bundesmitteln in diese Maßnahme.

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer/innen um Verständnis für die notwendig weiträumige Umfahrung der Baustelle.

Ansprechpartner ist Karl-Josef Fischer unter Telefon 0271/3372-242.