Seiteninhalt

Straßenverkehr

Tempo-30-Bereich in der Hauptstraße in Müsen wird verkürzt

Der Tempo-30-Bereich der Hauptstraße in Müsen wird um etwa 500 Meter verkürzt. Die bisherige Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h erstreckte sich von Hausnummer 60, Höhe „Raumdekor Reber“, bis zur Hausnummer 116. Bei einer Überprüfung ist aufgefallen, dass diese Strecke jedoch nicht der bestehenden Anordnung entspricht. Deshalb wird Tempo 30 sowie in der Anordnung vorgesehen auf den Bereich der Hausnummer 80 in Höhe des Getränkehandels „Der kleine Konsum“ bis zur Einmündung Kindelsbergstraße verkürzt.

Für alle Eltern schulpflichtiger Kinder hat Uwe Limper von der zuständigen Ordnungsbehörde der Stadt Hilchenbach jedoch eine gute Nachricht: „Die Verkürzung hat auf die Schulwegsicherung keine Auswirkungen. Diese ist für die Grundschüler weiterhin gegeben. Die Autofahrer bitte ich, die neue Beschilderung zu beachten und in diesem Bereich weiterhin sehr umsichtig zu fahren.“