Seiteninhalt

Stadtwerke Hilchenbach

Erinnerung an die Mitteilung des Wasserzählerstands

Verlängerung der Meldefrist bis zum 18. Dezember

Zahlreiche Grundstückseigentümer/innen haben ihren Wasserzählerstand noch nicht gemeldet. Die Stadtwerke Hilchenbach bitten daher dringend, die Zählerstände jetzt mitzuteilen.

Wer sichergehen möchte, dass der richtige Zählerstand für die Abrechnung berücksichtigt wird, muss nun handeln. Sollte die Meldung bei den Stadtwerken nicht bis zur verlängerten Meldefrist am 18. Dezember eingehen, wird der aktuelle Jahresverbrauch auf Grundlage des Vorjahres geschätzt.

Kunden können die Ende November zugesandte Zählerkarte ausfüllen und zurück an die Stadtwerke Hilchenbach senden. Die Portokosten übernimmt die Empfängerin.

Wer den Stadtwerken und damit den Gebührenzahlenden diese Ausgabe ersparen möchte, kann die Zählerstandsmitteilung über das unten bereitgestellte Online-Formular oder per E-Mail an Annette Wittemund oder Simone Stracke übermitteln.

Die Stadtwerke empfehlen allerdings, die Mitteilung im Internet über das Online-Formular vorzunehmen. Informationen zur Ablesung und das Formular sind auf der Internetseite der Stadt Hilchenbach, www.hilchenbach.de über die Rubrik Aktuelles – Nachrichten oder einfach durch Eingabe des Suchbegriffs „Wasserzähler“ zu finden.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe.

Ihre Stadtwerke Hilchenbach.

Online-Anmeldeformular

Am einfachsten ist, Sie nutzen das folgende Online-Eingabeformular für Ihre Selbstableseung der Wasserzähler. Bitte denken Sie dabei daran, dass Sie alle mit einem * versehenen Felder ausfüllen.

Bitte um Beachtung: Nach Eingabe der Daten im Formular, Daten zur Versendung auf "Eingaben bestätigen" klicken!