Seiteninhalt

Spende für die Feuerwehren in Hilchenbach

Großartige Sparkassen-Spende für die Feuerwehren in Hilchenbach

Bereits zum wiederholten Mal, meist in der Vorweihnachtszeit, sind die Vertreter der Hilchenbacher Feuerwehren in die Sparkasse am Marktplatz eingeladen, um ihre Spende in Empfang zu nehmen. Seit 2010 hat die Sparkasse mit der diesjährigen Förderung insgesamt 77.000 Euro an die Feuerwehren spenden können. Stefan Brunswieck, Vorstandsvorsitzender, und Daniel Müller, Vorstandsmitglied, freuten sich den symbolischen Spendenscheck an Harald Stecher, Stadtbrandinspektor, geben zu können.

Harald Stecher betonte in seinen Dankesworten, dass die finanzielle Unterstützung wieder in die Ausrüstung der Atemschutzgeräteträger gesteckt wird. In diesem Jahr sind es neue Jacken, die die alten ersetzen.

Neben der finanziellen Förderung ist die Sparkasse stolz darauf, aktive Feuerwehrmänner in den eigenen Reihen zu wissen. Stefan Brunswieck betonte: „Vier Mitarbeiter unserer Sparkasse leisten dieses wertvolle Ehrenamt.“