Seiteninhalt

Saubere Umwelt

Bitte halten Sie unsere Umwelt und Stadt sauber!

Hilchenbach tut viel für eine saubere Umwelt und Stadt. Im Folgenden finden Sie einige Aktionen. Bei einigen davon können Sie mithelfen und mitmachen. Und ansonsten können Sie durch Ihr eigenes Verhalten jederzeit zu einem Sauberen Hilchenbach beitragen.

Aktion 1: Paten für Container-Standorte gesucht!

Ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Umwelt und besonders die Paten, die sich ehrenamtlich für die Sauberkeit der Plätze einsetzen, werden Ihnen diese Rücksicht danken. Bei den Papiercontainern kann die Stadtverwaltung sich in starkem Maße für eine Leerung einsetzen, so dass grundsätzlich eine rechtzeitige Abfuhr erreicht werden kann, wenn der Befüllungsstand der Behälter frühzeitig mitgeteilt wird.

Unterstützen Sie diese Initiative und werden Sie Pate für einen Standort in ihrer Nähe.

Aktion 2: Verschönerung von Wertstoffcontainerstandorten

Die ansprechende Gestaltung von Containerstandorten ist ein häufig geäußerter Wunsch der Bürger. Eine Initiative zur Verschönerung hat die Hilchenbacher Agenda21 gestartet. Im Rahmen einer Mitmach-Aktion der Gruppe "Umwelt, Land- und Forstwirtschaft" hatten die Bürger Hilchenbachs aus verschiedenen, von Schülerinnen und Schülern erstellten Modellen diejenigen ausgewählt, die verwirklicht werden sollten.

Ein Modell wurde zwischenzeitlich umgesetzt. Bei positiven Erfahrungen an diesem Standort denkt die Stadtverwaltung daran, weitere Gestaltungsmaßnahmen an anderen Wertstoffsammelplätzen zu verwirklichen.

Aktion 3: Kostenlose Hundekottüten und -stationen für ein sauberes Hilchenbach

7 Stationen in Hilchenbach sollen die Hundehalterinnen und Hundehalter in der Stadt Hilchenbach veranlassen, die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner sofort zu beseitigen und ordnungsgemäß zu entsorgen.

Die Kosten für die Anschaffung und Unterhaltung der Hundestationen tragen Sponsoren wie der REWE Nahkauf in Dahlbruch, der Wasserverband Siegerland, die Neurologische Fachklinik und die Agenda-Gruppe Umwelt, die eigens dafür Spendengelder gesammelt hat.

Die Stadt Hilchenbach unterstützt diese Initiative durch die kostenlose Ausgabe von Hundekottüten an alle Hundesteuerzahler.

Weitere Information:

Aktion 4: "Frühjahrsputz" in allen Stadtteilen

Ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Umwelt und besonders die Paten, die sich ehrenamtlich für die Sauberkeit der Plätze einsetzen, werden Ihnen diese Rücksicht danken. Bei den Papiercontainern kann die Stadtverwaltung sich in starkem Maße für eine Leerung einsetzen, so dass grundsätzlich eine rechtzeitige Abfuhr erreicht werden kann, wenn der Befüllungsstand der Behälter frühzeitig mitgeteilt wird.

Unterstützen Sie diese Initiative und werden Sie Pate für einen Standort in ihrer Nähe.

Weitere Information:

Aktion 5: Widerrechtliche Abfallablagerungen kosten Geld

Denken Sie daran, dass hausmüllähnliche Abfälle und gelbe Säcke nicht an den Wertstoffbehältern abgelagert werden dürfen. Dieser Abfall ist über die üblichen Leerungen und Sammlungen zu entsorgen.

Abfälle, die widerrechtlich an den Container-Standorten abgelegt werden, sind mit einem erheblichen Kostenaufwand zu beseitigen. Zudem können diese Zuwiderhandlungen nach der Abfallbeseitigungssatzung der Stadt Hilchenbach als Ordnungswidrigkeit mit einem Bußgeld geahndet werden.

Die Kosten der Abfallbeseitigung an den Depotcontainern sind auf die Allgemeinheit umzulegen und schlagen sich daher in den Gebühren nieder.

Weitere Information: