Seiteninhalt
16. August 2022

Gebrüder-Busch-Kreis News:

Bruchwerk Theater: “Julia und Romeo“ – Frei nach William Shakespeare

Im Sommer 2022 zeigt das tollMut Ensemble des Siegener Bruchwerk Theaters eine eigenwillige Interpretation von Shakespeares “Romeo und Julia“. Der Inhalt von Shakespeares Klassiker um Krieg und Liebe ist bekannt. Für “Liebesgesäusel“ interessiert sich Regisseur David Penndorf vom tollMut-Ensemble des Bruchwerk Theaters in seiner Inszenierung nicht, sondern setzt auf “Brachialromantik“. In Zeiten von jugendlichen Protesten gegen das Erbe der Erwachsenengeneration und Krieg mitten in Europa lohnt es sich seines Erachtens, den Text mit anderen Augen zu sehen. Schließlich gehe es hier nicht bloß um eine tragische Teenagerromanze, sondern auch um den Versuch von Selbstbestimmung zwischen den Trümmern, die der Stolz der Älteren hinterlässt.

Entsprechend unangepasst soll auch die Inszenierung werden, wie schon der Spielort verrät: “Julia und Romeo“ wird Open Air auf der Ladefläche eines 7,5 Tonnen-Trucks gezeigt. Rund 50 Mitwirkende realisieren das Projekt, mit dem die Gruppe durch die gesamte Region Südwestfalen getourt ist.  

Der Tour-Abschluss findet nun bei uns in historischer Kulisse auf dem Parkplatz des Stift-Keppel Gymnasiums in Allenbach statt.

Termin: Sonntag, 21. August 2022, 18:00 Uhr

Open-Air, Stift-Keppel, Allenbach

Weitere Informationen: www.gebrueder-busch-kreis.de