Seiteninhalt

tollMut Ensemble: "Julia und Romeo"

Open-Air Veranstaltung auf dem Gelände von Stift Keppel

21.08.2022
18:00 Uhr
Gymnasium Stift Keppel, Lehrerparkplatz
Hilchenbach
Weitere Informationen: Gebrüder-Busch-Kreis e. V., Telefon: 02733/53350, www.gebrueder-busch-kreis.de

Im Sommer 2022 zeigt das tollMut Ensemble des Siegener Bruchwerk Theaters eine eigenwillige Interpretation von Shakespeares Julia und Romeo.

Rund 50 Mitwirkende realisieren mit Projektleiter David Penndorf JULIA & ROMEO, mit dem die Gruppe Open Air durch die gesamte Region Südwestfalen tourt.

7,5 Tonnen Liebe in ganz Südwestfalen

Der Inhalt von Shakespeares Klassiker um Krieg und Liebe ist bekannt: In Verona herrscht Bürgerkrieg. An der Spitze des Konflikts stehen die verfeindeten Familien Capulet und Montague. Ausgerechnet die Kinder der beiden unversöhnlichen Patriarchen verlieben sich ineinander – ein Streich des Schicksals mit tödlichen Folgen.

Für Liebesgesäusel interessiert sich Regisseur David Penndorf vom tollMut-Ensemble des Bruchwerk Theaters in seiner Inszenierung allerdings nicht, sondern setzt auf Brachialromantik. In Zeiten von jugendlichen Protesten gegen das Erbe der Erwachsenengeneration und Krieg mitten in Europa lohne es sich, den Text mit anderen Augen anzusehen. Schließlich gehe es hier nicht bloß um eine tragische Teenagerromanze, sondern auch um den Versuch von Selbstbestimmung zwischen den Trümmern, die der Stolz der Älteren hinterlässt.

Entsprechend unangepasst soll auch die Inszenierung werden, wie schon der Spielort verrät: JULIA & ROMEO wird Open Air auf der Ladefläche eines 7,5 Tonnen-Trucks gezeigt, der im Juli und August 2022 vier Mal in Siegen halten wird und durch die gesamte Region Südwestfalen touren soll.

Ein Theater – Zwei Säulen

Seit 2019 wirbelt das Bruchwerk Theater die Kulturszene Siegens auf. Die Studiobühne nimmt sich moderne Stoffe vor und fordert die Sehgewohnheiten des Publikums immer wieder heraus. Doch wird das Dach des Theaters nicht nur von professionellen Produktionen getragen.

In der Theaterwerkstatt, der zweiten Säule des Hauses, entstehen ehrgeizige Projekte mit Amateuren, die in ihrer Freizeit für Theater brennen. Alle von 16-128 sind beim tollMut-Ensemble vor, auf und hinter der Bühne mit ihren individuellen Talenten und Persönlichkeiten willkommen.

In Workshops und bei probenbegleitenden Angeboten treffen Amateure und Profis zusammen. Man lernt voneinander, diskutiert, streitet, wächst aneinander und sorgt somit dafür, dass das Dach des Bruchwerk Theaters auch in Zukunft stabil bleibt.

Ensemble

  • Julia Capulet - Leona Scholl
  • Romeo Montague - Adrian Serban
  • Mercutio - Simon Kusy
  • Benvolio Montague - Annalena Messal
  • Tybalt Capulet - Maria Odoevskaya
  • Leopoldo Capulet - Peter N. Ewert
  • Amme Angelika - Charline Victoria Kindervater
  • Schwester Loretta - Andrea Küsel
  • Fürst Paris - Mirjam Theil
  • Tanzensemble: Charlin Sophie Lüttger, Nika Zh, Alina Sophie Schäfer, Stefanie Aha, Laura Kölsch, Julia Wiemer, Sandra Marras
https://www.proticket.de/veranstalter/gebr-busch-kreis-e-v/