Seiteninhalt

Gebrüder-Busch-Theater

Theater - Mittelpunkt des kulturellen Angebotes!

Gebrüder-Busch-Theater in Hilchenbach-Dahlbruch

Kultur erleben und mit allen Sinnen genießen - dazu bietet Ihnen Hilchenbach reichlich Gelegenheiten.

Gerne und zu Recht wirbt die Stadt am Rothaarsteig mit dem kulturellen Beinamen "Musikstadt"!

Dafür sprechen die zahlreichen Einrichtungen und Veranstaltungen. Die bestbesuchteste und damit wohl auch bekannteste ist das Gebrüder-Busch-Theater im Stadtteil Dahlbruch. Dieser Veranstaltungsort zeichnet sich besonders durch seinen Balkon aus, der Besuchern einen anderen, exclusiveren Blick auf das Geschehen auf der Bühne oder an der Leinwand ermöglicht.

Die Siegerländer Künstlerfamilie Busch gab dem Theater (und der Kulturgemeinde) in Hilchenbach-Dahlbruch den Namen. Fritz Busch, der Dirigent (1890-1951) und Adolf Busch, der Geiger und Komponist (1891-1952), erlangten Weltgeltung. Aber auch Hermann Busch, der Cellist (1897-1975) und Willi Busch, der Schauspieler und langjährige Direktor der Westfälischen Schauspielschule Bochum (1893-1951) sowie Heinrich Busch, der Pianist und Komponist (1900-1929), wurden weit über die Grenzen ihres Wirkungskreises und Deutschlands hinaus bekannt.

Heutzutage ist das Gebrüder-Busch-Theater in erster Linie die Heimat des preisgekrönten Viktoria-Filmtheaters (Kino und des Gebrüder-Busch-Kreises, der Kulturgemeinde in Vereinsform. Diese beiden Veranstalter sorgen dafür, dass im Theater jeden Tag "volles" Programm geboten wird.

Gerne wird das Gebrüder-Busch-Theater aber auch von einheimischen Vereinen und auswärtigen Veranstaltern für Aufführungen gebucht.

Wir laden Sie ein, an den vielfältigen Veranstaltungen teilzunehmen. Informieren Sie sich beim Viktoira-Kino, dem Gebrüder-Busch-Kreis und in unserem Veranstaltungskalender.

Tipps für Menschen mit Handicap:

Ein Plattformlift sorgt für einen barreirefreien Zugang zum Gebrüder-Busch-Theater.

Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Menschen können nun barrierefrei und selbständig vom Hüttenweg aus mit dem Lift auf den bereits seit einiger Zeit barrierefrei gestalteten Balkon gelangen. Das zweite Obergeschoss des Gebäudes bietet somit zusammen mit dem installierten Behinderten-WC und den ausgewiesenen Rollstuhlfahrer-Plätzen uneingeschränkten Kulturgenuss.

Auch für Hörgeschädigte ist ein Besuch des Theaters dank einer Kommunikationsfunkanlage ein Kulturgenuss.

Weitere Informationen:

Bestuhlungsplan Gebrüder-Busch-Theater