Seiteninhalt

Kindertagesstätten

Eröffnung Großtagespflegestelle „KiTS-Löffelzwerge“ in Helberhausen

In viele freudige Kinder- und auch Erwachsenen-Augen konnte Bürgermeister Kyrillos Kaioglidis Anfang Oktober blicken: Die neue Großtagespflegestelle in Helberhausen wurde feierlich eingeweiht. Die null- bis dreijährigen „Löffelzwerge“ und ihre Betreuerinnen sind in einer Container-Übergangslösung auf dem Gelände des ehemaligen Landgasthofes Nies zuhause. Träger der Großtagespflegestelle ist die Alternative Lebensräume GmbH (ALF). Bisher sind acht „Löffelzwerge“ eingezogen, bald kommt noch ein neuntes Kind dazu.


„Ich freue mich über die große Resonanz und danke allen – besonders dem Kreis Siegen-Wittgenstein –, die dazu beigetragen haben, dass die Übergangslösung hier so schnell verwirklicht werden konnte“, betonte Kyrillos Kaioglidis bei der Eröffnung, zu der unter anderem auch André Jung, stellvertretender Landrat des Kreises Siegen-Wittgenstein, Sonja Becker, Geschäftsführung Alternative Lebensräume GmbH, Yvonne Mankel, fachliche Leitung KiTs Alternative Lebensräume GmbH, und Joachim Stötzel, Helberhäuser Bürger GbR, gekommen waren.     

Die Dorfgemeinschaft Helberhausen hatte sich schon lange für eine Kindertagesstätte im Ort stark gemacht. 2019 gründete sich die „Helberhäuser Bürger GbR“, die sich dafür einsetzte, dass der frühere Landgasthof Nies und das Grundstück nach dessen Abriss in den Händen der Dorfbewohner bleibt. Auf dieser Fläche wurden dann binnen vier Monaten die Container platziert, die sich die „Löffelzwerge“ schon jetzt zu eigen gemacht haben.

„Wir hoffen, dass der Bedarf auf Dauer so hoch ist, dass wir hier im Ort in Kooperation mit dem Kreis eine einzügige Kindertagesstätte errichten können“, betonte Bürgermeister Kyrillos Kaioglidis.

Kontaktdaten

ALF-Kindertagesstätte Helberhausen "KiTS-Löffelzwerge"

Telefon-Nr. 015110470172

E-Mail: kits.loeffelzwerge@alia-siegen.de