Seiteninhalt

Ev. Kindertageseinrichtung Dahlbruch

Das sind wir!

Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast. (Bethmann)

Die Kindertagesstätte liegt in ländlicher Umgebung im Hilchenbacher Stadtteil Dahlbruch und gleichzeitig zentral zur SMS Siemag, dem größten Arbeitgeber unserer Stadt. Träger der Einrichtung ist der Trägerverbund EKIKS, Evangelischer Kirchenkreis Siegen.

Seit Juli 2003 ist die Einrichtung nach DIN EN 9001:2000 zertifiziert und setzt das Qualitätsmanagement mit allen am Erziehungsprozess Beteiligten um.

Angebot

Wir bieten 60 Plätze für Kinder von 1 bis 6 Jahren in 3 Gruppen.

Seit vielen Jahren arbeiten wir integrativ.

Die Kinder werden von 9 Fachkräften betreut. Zusätzlich stehen uns FOS- und Berufspraktikanntinnen und -praktikanten zur Verfügung.

Geschichte

Die Dahlbrucher Kindertagesstätte wurde am 5. Juli 1964 eröffnet. Im Juni 2014 konnte die Einweihung des An- und Umbaus für die Betreuung der U2-Kinder und das 50-jährige Jubiläum gefeiert werden.

Was uns wichtig ist!

  • Gestaltung eines Umfeldes, das dem individuellen Kindeswohl in allen Bereichen entspricht,
  • Begleitung und Förderung des Entwicklungsprozess durch Wärme, Liebe und Akzeptanz,
  • Stabilität und Verlässlichkeit in Zeiten des Wandels,
  • Erziehung im christlichen Glauben mit Respekt und Verständnis für Verschiedenheit,
  • Soziales, gewaltfreies Miteinander mit Raum für individuelle Bedürfnisse,
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Träger, Förderverein und anderen Institutionen,
  • Erziehung zur Eigenverantwortlichkeit und sozialer Kompetenz,
  • Konsequente und effektive Umsetzung von verstärkt auftretendem Förderbedarf in unterschiedlichen Bereichen (Sprachförderung, Motorik und so weiter)

Angebote und Projekte

  • Bedürfnisangepasste Eingewöhnungsphase nach dem Berliner Eingewöhnungsmodell,
  • Exkursionen und Angebote entsprechend der jeweiligen Jahreszielplanung und dem aktuellen Themenbezug,
  • Früherkennung Lese/Rechtschreibschwäche BISC,
  • Motorische Förderung,
  • Arbeitsgemeinschaften für die Schulanfänger/innen,
  • Möglichkeiten zur Mitwirkung für die Erziehungsberechtigten (Elternbeirat, Förderverein und Vorbereitungsteam für Familiengottesdienste),
  • zuckerfreier Vormittag (einmal pro Woche),
  • Turnen in der Sporthalle

Anmeldung

Jederzeit besteht die Möglichkeit sich nach Terminabsprache die Kindertagesstätte anzuschauen und in einem Anmeldegespräch nähere Informationen zu erhalten.

Öffnungszeiten

25 Stunden-Buchung

Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr,
Donnerstag 14.00 Uhr bis 17.15 Uhr

35 Stunden-Buchung

Montag bis Freitag 7.00 Uhr bis 13.00 Uhr,
Mittwoch und Donnerstag 14.00 Uhr bis 17.15 Uhr

45 Stunden-Buchung

Montag und Freitag 7.00 Uhr bis 15.00 Uhr,
Dienstag bis Donnerstag 7.00 Uhr bis 17.15 Uhr

Die 45 Stunden-Buchung beinhaltet täglich ein warmes Essen. Die Kosten betragen je Mahlzeit 2,65 Euro pro Kind.