Seiteninhalt

Internatsmuseum Stift Keppel

Erlebnisführungen im Mai

Wer Lust auf eine kleine Zeitreise in die Zeit um 1900 hat, sollte am Samstag, dem 18. Mai 2019, im Internatsmuseum Stift Keppel in Allenbach vorbei schauen. Dort wird die Museumsleiterin Dorothea Jehmlich Führungen anbieten. In der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr können die Besucher einen Einblick in die Alltagswelt der damaligen Stiftslehrerinnen und deren Internatsschülerinnen bekommen: Auf weißen Spitzendeckchen aufgereihte  Waschschüsseln und -krüge aus Emaille, hölzerne Sekretäre, mit alten Familienfotos bestückt, oder Sofas, die mit dunkelrotem Stoff überzogen wurden. All das lässt erahnen, wie die Frauen vor über 100 Jahren im Internat Stift Keppel gelebt haben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führung ist kostenlos, jedoch ist eine Spende zugunsten des Museums erwünscht.


Die Broschüre mit allen Angeboten für Erlebnisveranstaltungen ist kostenlos in der Touristik-Information der Stadt Hilchenbach, die über einen eigenen Eingang rechts neben dem Haupteingang des Rathauses erreichbar ist, erhältlich. Ebenso steht sie als Download-Dokument in der rechten Spalte zur Verfügung.