Seiteninhalt

Stadtbücherei in der Wilhelmsburg

"Wie Weihnachten und Ostern zusammen...!"

So kommt es dem Team der Stadtbücherei Hilchenbach jedes Mal vor, wenn die jährliche Lieferung für die Film- und Hörbuch-Regale eintrifft. Auch in diesem Herbst gab es wieder ein großes Paket mit vielen neuen DVDs und CDs für die Stadtbücherei. Etliche Wünsche konnten erfüllt werden („wie Weihnachten“) und es gibt nun wieder vieles neu zu entdecken, viel frischen Wind („wie Ostern“)…

Der Förderverein Wilhelmsburg e. V. ist 1999 angetreten, die drei Einrichtungen, die sich in der Wilhelmsburg befinden, finanziell zu unterstützen. Das Stadtmuseum, das Stadtarchiv und – durch eine zweckgebundene jährliche Spende der Sparkasse Hilchenbach – vor allem die Stadtbücherei profitieren seither von der erfolgreichen Arbeit des Vereins. In den nunmehr 17 Jahren seines Bestehens wurden zahlreiche Mitglieder als Unterstützung geworben und immer wieder einträgliche Events organisiert, um Geld für die drei städtischen Kultureinrichtungen einzunehmen. Als Beispiele sind vor allem die alljährliche Veranstaltung „Guten Abend in der Wilhelmsburg“ und das beliebte „Wilhelmsburg-Café“ des Fördervereins im Rahmen des Hilchenbacher Weihnachtsmarktes zu nennen.

Geld sammeln für die Stadtbücherei: Das ist eine wichtige Aufgabe, immerhin sind weithin die Bibliotheken diejenigen Kultureinrichtungen, die am meisten von den Bürgerinnen und Bürgern besucht und genutzt werden - so wie in Hilchenbach! Allerdings gehören sie auch zu den gefährdeten „freiwilligen Leistungen“ der Städte und Gemeinden, die angesichts der schwierigen öffentlichen Finanzsituation zumeist als erste von Kürzungen betroffen sind. Gerade deshalb ist es so wichtig, dass der Förderverein bisher dabei helfen konnte, die Qualität des Angebots für die Bücher-Lesenden sowie für die eBook-, Hörbuch- und Filmfans in Hilchenbach ausreichend attraktiv zu gestalten.

Inzwischen stehen im Hörbuchregal über 1.200 CDs und im Filmregal über 1.000 DVDs! Jede DVD wird durchschnittlich 7mal, jede CD 4 bis 5mal im Jahr ausgeliehen. Jedes Jahr finanziert der Verein etwa 100 neue Film-DVDs oder Hörbuch-CDs. Die zwei gut bestückten, am besten genutzten Medienbestände verdankt die Stadtbücherei also der zuverlässigen jährlichen Unterstützung des Fördervereins Wilhelmsburg e. V.!

Die Sparkasse Hilchenbach spendet zusätzlich seit Jahren zuverlässig einen großzügigen Betrag an den Verein: Zweckgebunden für den Bücherkauf – auch den Erwerb von eBooks – sowie für kleinere Investitionen im Sinne der Kundinnen und Kunden der Stadtbücherei, zum Beispiel bequeme Sitzmöbel oder die immer wieder notwendigen Regalschubladen, um den CD- und DVD-Bestand platzsparend und doch ansprechend zu präsentieren. Die Sparkassenspende an den Förderverein gewährleistet also, dass die Hilchenbacher Leserinnen und Leser jedes Jahr in gewohntem Umfang und in angenehmer Umgebung aktuelle Bücher und andere Medien in der Stadtbücherei finden können.

Der Förderverein ermöglicht es der Stadtbücherei nicht nur, die beiden meistgenutzten Bestände ausreichend zu ergänzen und damit den kulturinteressierten und bildungshungrigen Hilchenbacherinnen und Hilchenbachern schöne und anspruchsvolle Filme sowie spannende Hörbücher anzubieten, sondern ist durch die Spende der Stadtsparkasse sogar in der Lage, über ein Drittel der Buch-Neuerwerbungen, den Beitrag der Stadtbücherei zum eBook-ausleihe-Verbund "Onleihe24" sowie notwendige Regalerweiterungen oder Möbel zu finanzieren! Dies alles wäre ohne die zuverlässige Unterstützung des Fördervereins für die Stadtbücherei Hilchenbach nicht möglich.

An dieser Stelle möchten sich die Stadt Hilchenbach und besonders das Team der Stadtbücherei im Namen der Hilchenbacher Büchereikundinnen und -kunden wie immer ganz herzlich bedanken:

Dafür, dass die Hilchenbacher Familien sich zum Beispiel zusammen an einem verregneten Sonntagnachmittag einen schönen Film anschauen oder die Migrantinnen und Migranten in Hilchenbach, die dabei sind, Deutsch zu lernen, ihr Hörverständnis schulen können; dass sich auch die Hilchenbacher Hobbygärtner/innen oder Jogger/innen, wann immer sie es möchten, einen neuen Kriminalroman per CD zu Gemüte führen können; dass auch diejenigen Hilchenbacher Literaturfans und Wissensdurstigen, die nicht viel Geld oder nicht viel Platz für Bücherregale haben, sich in der Stadtbücherei mit aktuellen Romanen und Sachbüchern, (und jetzt auch mit dem Zugang zu platzsparenden eBooks) versorgen können; dass die Hilchenbacher Kinder und Jugendlichen, die gerne und viel lesen, immer genügend spannende und anregende Lektüre finden; dass die Medienkisten, die sich die Kindertagesstätten und Schulen in Hilchenbach zu wichtigen Unterrichtsthemen bestellen, immer auch aktuelle Bücher, CDs und DVDs enthalten können; dass die Stadtbücherei ein einladend ausgestatteter Ort und schön möblierter Treffpunkt für jährlich über 12.000 Besucherinnen und Besucher ist – da gäbe es noch viele weitere Beispiele – und nicht zuletzt, dass das Büchereiteam selbst, trotz schlechter kommunaler Finanzlage, ihren Kundinnen und Kunden kontinuierlich einen guten Service bieten und wenigstens die dringendsten Bücher- oder Filmwünsche erfüllen kann, das alles ist ganz wunderbar!

Aus diesen Gründen gibt es in der Stadtbücherei Hilchenbach immer noch viel öfter erfreute als enttäuschte Leserinnen und Leser.

Vielen Dank dem Förderverein Wilhelmsburg e. V. und der Stadtsparkasse Hilchenbach.