Seiteninhalt

Erfolgreiche Gründung des Vereins Hilchenbacher Bildungsinsel e.V.

Am Montag, den 4. Dezember 2017, genau ein Jahr nachdem die erste Bildungsinsel (Lesebank) in Hilchenbach errichtet wurde, folgten 20 Gründungsmitglieder dem Aufruf
von Initiator Tomas Irle und gründeten in der Hilchenbacher Bücherei den Verein „Hilchenbacher Bildungsinsel e.V.“.

Tomas Irle stellte den Gründungsmitgliedern zu Beginn den Vereinsgedanken vor

1. Bildungsinseln (Lesebänke)

Die Sitzgarnituren, welche nicht nur Möbelstücke in der Natur sind, haben das Ziel, das soziale Engagement, die Eigenständigkeit und das Verantwortungsbewusstsein von Kindern durch die Patenschaft über die Bücherkiste zu fördern.

Der Verein möchte weitere Sitzgarnituren etablieren und ist Ansprechpartner und Koordinator der Mentoren, die die Kinder bei ihrer Patenschaft betreuen.

2. Projekte
Kinder sollen die Möglichkeit erhalten erste Erfahrungen mit eigenständigem, verantwortungsbewusstem und sozialem Engagement zu machen.

Der Verein möchte Kindern die Möglichkeit geben sich in kleinen zeitlich begrenzten Projekten zu engagieren, eigene Ideen zu entwickeln und diese eigenständig umzusetzen. Bei den Projekten sollen die Kinder durch Mentoren unterstützt werden.

Der Verein Hilchenbacher Bildungsinsel e.V. soll die Basisstation für Kinder und Jugendliche sein, von der aus sie eigene Erfahrungen mit Verantwortung machen können, um zudem zu erfahren, wieviel Spaß man bei sozialem Engagement (Ehrenamt) haben kann.

Nach den einleitenden Worten und der Abstimmung über die Satzung des Vereins konnte in den anschließenden Wahlen der gesamte Geschäftsführende Vorstand besetzt werden. Daniela Irle wurde zur ersten Vorsitzenden, Saskia Verhulst zur stellvertretenden Vorsitzenden, Tomas Irle zum Geschäftsführer und Christof Werner zum Kassenwart gewählt.

Der ersten Ziele des Vereins sind im nächsten Jahr zwei weitere Bildungsinseln in Helberhausen und Lützel aufzustellen und die ersten kleinen Projekte durchzuführen.

Der Verein freut sich auf weitere Mitglieder und Unterstützer. Mit einem Monatsbeitrag von nur einem Euro kann man dem Verein beitreten. Kinder können über ein Elternteil kostenfrei beitreten.

Bei Interesse am Verein und für Auskünfte steht ihnen der Geschäftsführer Tomas Irle gerne via Email : Tomas@Irle.com oder telefonisch : 0175 57 19 725 zur Verfügung, selbstverständlich auch alle anderen.