Seiteninhalt

Tag der deutschen Einheit

Die Veranstaltung zur Würdigung des historischen Ereignisses findet 2020 am Samstag, dem 3. Oktober, um 11.00 Uhr, im Gebrüder-Busch-Theater, Bernhard-Weiss-Platz, in Dahlbruch statt.

Diesmal ist für die Teilnahme eine Anmeldung erwünscht!

Feierstunde in Hilchenbach am 3. Oktober

Die Stadt Hilchenbach begeht den Tag der Deutschen Einheit jedes Jahr mit einer Feierstunde, um die Wiedervereinigung dauerhaft zu würdigen.

Alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hilchenbach sind herzlich zur Feierstunde zum Tag der Deutschen Einheit am Donnerstag, dem 3. Oktober, um 11.00 Uhr in das Gebrüder-Busch-Theater, Bernhard-Weiss-Platz, in Dahlbruch, eingeladen.

Festrednerin wird Frau Angela Freimuth, Vizepräsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen, sein.


Die musikalische Umrahmung übernimmt das Akkordeonorchester Ferndorftal-Wilden (Foto oben) unter der Leitung von Jutta Schreiber-Menn.

Anmeldung für die Teilnahme erforderlich!

Um die Auflagen der Coronaschutzverordung zu befolgen, bittet die Stadt Hilchenbach in diesem Jahr um Anmeldung bei Patricia Vanderlinden.

„Bitte planen Sie ausreichend Zeit am Einlass ein. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes beim Betreten und Verlassen des Theaters bis zu Ihrem Sitzplatz ist verpflichtend. Am Sitzplatz kann der Mund-Nasen-Schutz abgelegt werden. Beachten Sie die vorgegebenen Abstandsregeln und verzichten Sie auf das Händeschütteln“, betont Patricia Vanderlinden als für die Veranstaltung zuständige Mitarbeiterin einige corona-bedingte Sonderregelungen.

Personen mit Krankheitssymptomen bleiben der Veranstaltung bitte fern.

Bürgermeister Holger Menzel freut sich als Gastgeber auf zahlreiche interessierte Besucher, die gemeinsam mit Angela Freimuth einen Blick auf die deutsche Wiedervereinigung werfen.

Beflaggung zum Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober im Stadtgebiet

Zum Tag der deutschen Einheit, also dem 3. Oktober, wird in Hilchenbach am Marktplatz geflaggt.

Weitere Informationen: