Seiteninhalt

Viktoria-Kino

Viktoria-Kino bietet am 30. Januar "Popcorn-To-Go"

Das Jahr 2021 hat so begonnen, wie das Jahr 2020 geendet hat: die Kinos bleiben auf unbestimmte Zeit geschlossen, während die Verleiher ihre Filme munter in die 2. Jahreshälfte verschieben, so dass man sich fragen muss, ob eine Wiedereröffnung im Frühjahr mangels neuer Filme überhaupt Sinn macht.

Deshalb lädt Betreiber Jochen Manderbach zu einer besonderen Aktion ein: „Da das Viktoria Filmtheater als kleines Dorfkino weder Einfluss auf den Verlauf der Pandemie noch auf die Startpolitik der Verleiher haben, machen wir das, was wir am besten können: POPCORN!“

Am Samstag, 30. Januar, von 14.00 bis 19.00 Uhr ist beim Viktoria-Kino am Bernhard-Weiss-Platz in Dahlbruch frisch gemachtes "Popcorn-To-Go" zu kaufen!!

Tüten gibt es in drei Größen: klein für 3 Euro, mittel für 4 Euro und groß für 5 Euro. „Gerne können auch eigene Behältnisse mitgebracht werden, in die wir das Popcorn dann abfüllen: Luftdicht verschlossen, bleibt unser Pocporn bis zu einer Woche lecker“,  weist Jochen Manderbach auf eine umweltfreundliche Alternative hin.

Achtung: Es gibt am Samstag "nur" süßes Popcorn, kein salziges. Außerdem ist leider keine EC-Karten-, sondern nur Barzahlung möglich.

Beim Warten vor dem Eingang muss ausreichend Abstand gehalten werden. Der Popcorn-Hunger darf erst zu Hause gestillt werden, denn laut Corona-Schutzverordnung ist der Verzehr im Umkreis von 50 m zur Verkaufstelle verboten.

„Gerne kann man uns per Mail an info@viktoria-kino.de mitteilen, wieviel Popcorn man möchte und um welche Uhrzeit es wahrscheinlich abgeholt wird - das erleichtert uns die Planung“, so Jochen Manderbach abschließend.

27.01.2021 
Quelle: Viktoria Kino