Seiteninhalt

Kulturförderung vor Ort:

Förderverein Wilhelmsburg e. V. sorgt für Attraktivität

Da die Ebbe in den öffentlichen Kassen seit langem deutlich erkennbar war, gründeten engagierte Bürgerinnen und Bürger im Jahr 1999 einen Verein, der die Unterstützung und Förderung der städtischen Einrichtungen in der Wilhelmsburg zum Ziel hat.

In der relativ kurzen Zeit konnten seitdem über 60 Mitglieder gewonnen werden. Durch verschiedene Aktionen und Mitgliedsbeiträge wurden nicht unerhebliche Mittel für die drei Angebote des Hauses, Museum, Bücherei und Archiv, zur Verfügung gestellt. Allerdings konnte die ganz große Aufgabe, nämlich die zeitgemäße Überarbeitung der Museumsräume, noch nicht angepackt werden.

Der Förderverein Wilhelmsburg e. V. ist vom Finanzamt Siegen als gemeinnützig anerkannt und kann steuerlich verwendbare Zuwendungsbescheinigungen ausstellen. Der Beitrag beträgt zurzeit 16 Euro pro Jahr. Neue Mitglieder oder freiwillige zusätzliche Spenden sind stets willkommen.