Seiteninhalt

Europameister zu Besuch beim Bürgermeister

Bürgermeister Menzel gratulierte zum Europameistertitel

Vor kurzem begrüßte Bürgermeister Holger Menzel den frisch gekürten Europameister im Sportschießen Alexander Kreutz im Rathaus in Hilchenbach.

Der Dahlbrucher nahm an der F-Class European Championship Anfang September in Bisley (Bisley National Shooting Center) westlich von London teil und konnte dort mit seinem brillanten Einsatz überzeugen.

In der Freien Klasse startete er mit einer Distanz von 800, 900 und 1000 Yards. Dabei erreichte er seinen Sieg-Volltreffer auf der Zielscheibe bei einer Entfernung von 914,4 Meter. Alexander Kreutz erzielte mit seinen Leistungen mit dem Zielfernrohrgewehr sechsmal Gold und sechsmal Silber.

Das Training findet in Deutschland nur auf Anlagen mit einer Distanz von 100 m oder 300 m statt. Größere Entfernung zu trainieren, ist den Schützen nur im Ausland möglich. Alexander Kreutz gehört dem SSV Welschen Ennest an. Die acht besten Schützen in der Rangliste Deutschlands dürfen an der jährlich stattfindenden Europameisterschaft, die im nächsten Jahr in Südafrika stattfindet, teilnehmen. Jährlich gibt es für die Sportschützen drei Wettkämpfe, überwiegend in England.

Holger Menzel gratulierte Alexander Kreutz zu seinem großen sportlichen Erfolg und wünschte ihm für die weiteren sportlichen Herausforderungen gutes Gelingen.