Seiteninhalt

Aktion "Herzklopfen"

Hilchenbacher erfüllen Weihnachtswünsche
Wunschengel jetzt abholen!

Familien, die sich keine Weihnachtsgeschenke für ihre Kinder leisten können, gibt es reichlich. Das war Grund genug für die Alternative Lebensräume gGmbH, die Aktion „Herzklopfen“ ins Leben zu rufen.

Eltern, die ihren Kindern keinen Weihnachtswunsch erfüllen können, haben die Möglichkeit, noch bis Samstag, 20. November 2021, die Wünsche ihrer Kinder an den Standorten der AliBaba-Läden in Siegen, Kreuztal, Hilchenbach, Netphen oder in den Wunsch-Zentralen in Bad Berleburg abzugeben. Die Wünsche werden dann auf einem gebastelten Engel notiert und in den Umlauf gebracht.

Jeder, der einem Kind seinen Herzenswunsch erfüllen möchte, kann sich einen solchen Engel mitnehmen.

Das Wunschgeschenk soll dann eingepackt bis Samstag, 11. Dezember 2021, im Kinderladen AliBaba abgegeben werden.

Die ersten Wunschengel können ab sofort während der Öffnungszeiten in der Touristik-Information abgeholt werden.

Wem das Einkaufen, Einpacken und Weitergeben eines Geschenkes zu mühsam ist oder einfach nur die Zeit fehlt, sich aber dennoch an der Aktion beteiligen möchte, der kann eine Spende in eine Sammelbüchse geben. Ab einem Betrag von 5,00 Euro gibt es als Dankeschön kleine Handarbeiten.

Seit 2010 nimmt die Stadt Hilchenbach bereits an der Verteilung der Wunschengel teil.

Als einer der Schirmherren freut sich Bürgermeister Kyrillos Kaioglidis sehr, dass die Aktion „Herzklopfen“ in den letzten Jahren so gut angenommen wurde: „Ich lade alle Hilchenbacherinnen und Hilchenbacher herzlich ein, sich an der Aktion zu beteiligen, um ein weiteres Kinderherz höher schlagen zu lassen“.