Seiteninhalt

Schneelagebericht

Saison im Wintersportgebiet Hilchenbach-Lützel

Der Schneelagebericht wird aufgrund von Angaben der Betreiber des Wintersportgebietes, Skiverein Lützel und Liftgemeinschaft Gillerberg, regelmäßig aktualisiert, wenn Wintersport grundsätzlich möglich ist! Die Weitergabe der Informationen erfolgt durch die Stadt Hilchenbach ohne Gewähr!

Bericht vom 9. März 2018

Wetterlage:  trocken, Tauwetter

Langlauf:

Gelbe Loipe (2 km): geschlossen
Blaue  Loipe (5 km): geschlossen
Rote Loipe (7,5 km): geschlossen
Dreiherrnsteinloipe: Der SGV Zinse hat die Dreiherrnstein-Loipe geschlossen. Aufgrund intensiver Waldarbeiten musste die Streckenführung teilweise geändert werden. Außerdem könnte es durch einen Abtransport von Stammholz zu Einschränkungen im Bereich der Zinser Höhe (Grenzweg) kommen.

Schneehöhe im Liftbereich: 0 bis 10 cm

Schneeart im Liftbereich: Restschnee

Liftbetrieb: Nein

Flutlicht: Nein

Rodeln nicht möglich!

Gerne können Sie sich auch über das Info-Telefon 02733/3224 über die aktuellen Angebote informieren oder Sie wagen live einen Blick zum Skihang im Wintersportgebiet.

Dreiherrnstein-Loipe der Gemeinde Erndtebrück und der Stadt Hilchenbach

Seit 2015 bieten die Gemeinde Erndtebrück und die Stadt Hilchenbach eine interessante interkommunale Loipe an, die Dreiherrnstein-Loipe. Langläuferinnen und Langläufern steht nun ein 8,2 km langer Rundkurs mit zwei komfortablen Einstiegstellen von Hilchenbach und Erndtebrück aus zur Verfügung, so dass Touren mit den Längen 12,4 km (Start Oberndorfer Höhe) oder 10,4 km (Start Zinse) möglich sind. Hinweistafeln befinden sich an den Startpunkten Erndtebrück-Zinse und Hilchenbach, Oberndorfer Höhe.

Weitere Informationen:

Achtung! Im Wintersportgebiet sind die Temperaturen aufgrund der Höhenlage in der Regel etwa 3 Grad niedriger als die für Hilchenbach angegebenen.