Seiteninhalt

Stadtverwaltung und Feuerwehr - ein starkes Team!

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hilchenbach

Die Feuerwehr der Stadt Hilchenbach ist eine freiwillige Feuerwehr.

Neben dem Feuerschutz übernimmt sie ehrenamtlich zahlreiche weitere wichtige gesellschaftliche Aufgaben und ist ein Musterbeispiel für bürgerschaftliches Engagement. 

Zum Stand 31. Dezember 2017 zählt die Feuerwehr der Stadt Hilchenbach insgesamt 462 Mitglieder und 17 mehr als Ende 2016. Darunter befinden sich 58 Angehörige der Ehrenabteilung sowie die hervorragende Anzahl von 99 Mädchen und Jungen in der Jugendfeuerwehr und 54 Teilnehmende in der Kinderfeuerwehr. Dabei erfreut sich die Mitarbeit in der Feuerwehr steigender Beliebtheit und besonders auch das Interesse beim Nachwuchs konnte kontinuierlich gesteigert werden.

Von Vorteil ist dabei die Förderung durch etwa 20 Feuerwehrleute, die sich besonders für ihre Jugendlichen und Kiner einsetzen. Hinzu kommt die Tatsache, dass an jedem der acht Standorte im Stadtgebiet eine eigene Jugendabteilung aktiv ist. Jugendfeuerwehr ist dabei in Hilchenbach nicht nur Feuerwehr, sondern in gleichem Maße Jugendarbeit. Daher gehören zum Beispiel auch gemeinsame Freizeitwochenenden und jährlich ein Zeltlager zum interessanten Rahmenprogramm der Freiwilligen Feuerwehr Hilchenbach.

Einmal im Jahr, grundsätzlich im März, informiert die Freiwillige Feuerwehr Hilchenbach in einer Jahresdienstbesprechung über ihre Tätigkeit im vohergehenden Jahr und ehrt vediente Mitglieder. Den dazugehörigen Jahresbericht finden Interessierte als Download zum Herunterladen rechts unter Dokumente. 

Neue junge und ältere Helferinnen und Helfer sind jederzeit willkommen und können sich in ihrem Stadtteil einer Löschgruppe anschließen. Angaben  zu Ansprechpartnern, den einzelnen Löschgruppen, Löschzügen und zur Jugendfeuerwehr erhalten Sie in unserer Vereinsübersicht in der Kategorie "Feuerwehr".

(Zum Vereinsverzeichnis...)

Berichte zu aktuellen Ereignissen rund um das Thema "Feuerwehr" finden Sie unter weitere Informationen.

Weitere Informationen: