Seiteninhalt

Hilfe in Hilchenbach

Ökumenische Kleiderstube

In der ökumenischen Trägerschaft der Caritas der Katholischen Kirchengemeinde St. Augustinus Keppel, der Evangelischen Kirchengemeinde Müsen und der Diakonie der Evangelisch-Reformierten Kirchengemeinde Hilchenbach wird in Dahlbruch eine Kleiderstube in Form einer Kleiderbörse angeboten.

Seit 1. Juni 2004 betreibt ein Team ehrenamtlich Tätiger diese Kleiderstube.

Zu den Öffnungszeiten können Textilien bei der Einrichtung abgegeben und gegen einen geringen Beitrag erworben werden.

Was bietet die Kleiderstube an?

Babykleidung und Zubehör,
Kinderkleidung,
Kleidung für die Dame,
Kleidung für den Herrn,
Mützen, Schals und Handschuhe,
Hand- und Badetücher,
Tischwäsche,
Bettwäsche

Nicht
angeboten werden aus hygienischen Gründen: Unterwäsche und Strümpfe.

Woher kommen die angebotenen Waren?

Die ökumenische Kleiderstube ist auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sie benötigt regelmäßig vorgenannte Textilien in einem ordentlichen Zustand (gewaschen/gereinigt, ohne Löcher und so weiter), die zu den nachfolgend aufgeführten Öffnungszeiten abgegeben werden können.

Öffnungszeiten der Kleiderstube:

Dienstags von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr und
Donnerstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wo befindet sich die Kleiderstube?

Wittgensteiner Straße 114,
57271 Hilchenbach-Dahlbruch (Ortseingang aus Richtung Hilchenbach, direkt an der Bundesstraße B 508).

Ansprechpartner/innen:

Wilhelm Busch, Telefon: 02733/4842,
Lieselotte Hain, Telefon: 02733/691569,
Karl Reinke, Telefon: 02733/51409,
Karl-Josef Rump, Telefon: 02733/51544.

Die Stadt Hilchenbach dankt allen Beteiligten für ihr Engagement und wünscht der sozialen Einrichtung viel Erfolg.

Helfen Sie mit!