Seiteninhalt

Markt der Kreativen

Kreativmarkt im Bürgerhaus in Müsen am 5. November 2017

Selbstgebasteltes steht am Sonntag, dem 5. November, im Bürgerhaus Müsen im Mittelpunkt des Interesses. Von 11 bis 17 Uhr können die Besucher an Ständen von über 30 Anbietern aus Müsen und der näheren Umgebung die unterschiedlichsten Dinge anschauen, bestaunen und erwerben.

Das Angebot reicht von Keramiken bis zu Silberschmuck, von Stoffen bis zu Selbstgenähtem, von Wolle bis zu Strickwaren.

Natürlich bieten die Ausstellerinnen und Aussteller, der Jahreszeit angepasst, auch viel Advents- und Weihnachtsdekoration bis hin zu aufwändigen Schwibbögen.

Bei einem Workshop können Interessierte unter Anleitung der Goldschmiedin Cornelia Beerwerth einen Ketten-Anhänger aus 925-Sterlingsilber erstellen.

Der Kreativmarkt im Müsener Bürgerhaus versteht sich zusammen mit dem Vorfreude-Markt der Kreativen, welcher im Sommer in der CELENUS Fachklinik in Hilchenbach ausgerichtet wurde, als Nachfolger des Hilchenbacher Kreativmarktes, der regelmäßig im Rathaus stattgefunden hat. Aufgrund des stetig waschsenden Publikumsinteresse war das Rathaus zu klein. So freute sich die Beauftragte für bürgerliches Engagement der Stadt Hilchenbach, Gudrun Roth, sehr, dass mit der Dorfgemeinschaft Müsen und der CELENUS Fachklinik zwei Einrichtungen den Kreativmarkt fortführen und den Kreativen wieder eine Möglichkeit geben, ihre Erzeugnisse anzubieten.

Das Bürgerhaus Müsen ist komplett barrierefrei erreichbar. Alle Stände befinden sich auf einer Ebene. Auf dem großen Parkplatz neben dem Bürgerhaus gibt es ausreichend Platz für die Besucher.

Die Dorfgemeinschaft Müsen e. V. übernimmt neben der Organisation des Kreativmarktes auch die Bewirtung. Bei einer Waffel, einem Stück Kuchen oder etwas Herzhaftem können sich die Besucher nach dem Stöbern und Einkaufen erholen. Kalte und warme Getränke gehören ebenfalls zum Angebot. Der Eintritt ist natürlich frei!

Informieren können sich Interessierte bei Jens Weigand, Telefon 0171/7325877 (erreichbar ab 18.00 Uhr), E-Mail info@muesen.de.

Ebenfalls als Ansprechpartnerin für Informationen zu den Kreativmärkten steht Gudrun Roth im Rathaus zur Verfügung.