Seiteninhalt

Ehrenamt

Maskennähaktion der Hilchenbacher Bildungsinsel

200 Mund-Nase-Masken für den guten Zweck

In vier Aktionen hat der Verein Hilchenbacher Bildungsinsel e.V. in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Siegen insgesamt 200 Masken an Siegerländer Institutionen verteilen können.

Die Mund-Nase-Masken wurden von den Mitgliedern und Unterstützern des Vereins selber genäht. Die fleißigsten Näherinnen waren bei der Aktion die erst 11jährigen Paten der Allenbacher Bildungssinsel Ronja Irle und Leni Peters.

DRK Kreisverband Siegen Wittgenstein

Dr. Martin Horchler bedankte sich bei den Akteuren des Hilchenbacher Bildungsinsel e.V. für die gespendeten Masken, die im Bereich des Fahrdienstes zu den Behindertenwerkstätten eingesetzt werden.

Celenus Fachklinik Hilchenbach GmbH

50 Mund-Nase-Masken übergaben Ronja Irle, Leni Peters und Tomas Irle an Frau Prager, die die Masken stellvertretend für die Geschäftsleitung der Celenus Fachklinik Hilchenbach GmbH in Empfang nahm. Neben der Übergabe der Masken konnte der Geschäftsführer des Hilchenbacher Bildungsinsel e.V., Tomas Irle vereinbaren, dass die Patenkinder einer der Bildungsinseln in Hilchenbach, die Klinik nach der CORONA Zeit besuchen kommen, um einen gemeinsamen Nachmittag mit den Patienten zu gestalten.

Fritz Fries Seniorenzentrum der AWO

In der angespannten Besuchssituation der Seniorenheime freute sich die Geschäftsleitung des Fritz Fries Seniorenzentrum der AWO besonders über die übergebenen Masken und bedankte sich herzlich bei den fleißigen Helfern für ihre Unterstützung. Mit den Masken werden die Bewohner und deren Besucher ausgestattet, damit diese sich mit dem entsprechenden Schutz auch weiterhin besuchen können.

Alloheim Senioren-Residenz Hilchenbach

Die vierte und letzte Übergabe der selbstgefertigten Masken hat in einem ganz besonderen Rahmen stattgefunden. Der Spielmannszug des TuS Hilchenbach brachte den Bewohnern der Alloheim Senioren-Residenz Hilchenbach ein „Ständchen mit Abstand“ und im Anschluss wurden die letzten Mund-Nase-Masken durch Ronja Irle dem Pflegedienstleiter der Senioren Residenz, Herrn Günther übergeben.

Der Hilchenbacher Bildungsinsel e.V. hat bereits seit zwei Jahren eine Kooperation mit der Senioren Residenz. So findet jährlich ein Adventssingen mit den Patenkindern der Florenburggrundschule statt und bereits zweimal wurde ein bunter Nachmittag durch die Paten der Allenbacher Bildungsinsel Ronja Irle und Nelly Kemper organisiert und durchgeführt.