Seiteninhalt

Projektstart Be(You)tiful - Sei einfach du selbst!

„Be(You)tiful – Sei einfach du selbst!“, unter diesem Motto startet der PUSH e.V. ein neues Projekt für Mädchen in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach, welches aus Mitteln des Landesjugendplans NRW bis Ende des Jahres 2021 gefördert wird.

Warum ist „typisch Mädchen“ eigentlich eine Beleidigung? Muss ich als Mädchen „klassische Mädchen-Sachen oder Aktivitäten mögen? Gibt es nur die Eine „richtige“ sexuelle Orientierung oder welche gibt es noch? Es geht darum, Mädchen und junge Frauen im Alter von 9 bis 16 Jahren zu unterstützen, ihre eigene Rolle in der Gesellschaft zu finden und sich dort zu behaupten. Mit kreativen Methoden und interessanten Angeboten möchte die Projektleiterin Mandana Krämer und die Mitarbeiterin Inga Barghorn in lockerer und sicherer Atmosphäre mit Mädchen ins Gespräch kommen, um über gesellschaftliche Normen zu sprechen, klassische Rollenbilder zu hinterfragen oder einfach auch Spaß zu haben.


Das Projekt Be(You)tiful wird unter der Instagram-Seite www.instagram.com/beyoutiful_seieinfachdu auch digital präsent sein und dort Kontaktangebote machen und Informationen teilen. Soziale Medien, wie Instagram, TikTok und Snapchat spielen für Jugendliche eine große Rolle und ein Blick hinter die Kulissen und in die Profile wird sich lohnen.

Wenn es die Coronaschutzmaßnahmen ermöglichen, stehen im Sommer und Herbst, erlebnispädagogische Aktionen mit dem Rothaarscout und Kurse zur Selbstbehauptung mit dem Karateverein Zanshin-Siegerland e.V. auf dem Programm.

„Be You! Be Beautiful!“ - Zusammen können wir Dinge verändern und aus „klassischen Rollenbildern“ ausbrechen! Ansprechpartnerin ist Mandana Krämer, E-Mail ma.kraemer@hilchenbach.de oder Telefon 0151-63474629.