Seiteninhalt

Entdecken, Erleben, Erfahren - Ferienspiele Hilchenbach 2017

Bald beginnt die schöne Ferienzeit in Hilchenbach. Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren und Eltern können bei den diesjährigen Hilchenbacher Ferienspielen einen spannenden und erlebnisreichen Sommer verbringen. Die Anmeldung beginnt ab sofort direkt bei den Veranstaltern. Die Auswahl bei knapp 40 Angeboten dürfte nicht leicht fallen.

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach hat in Kooperation mit den 25 Kooperationspartnern der lokalen Vereine und Verbände das Programmheft zusammengestellt.

Laut einer eigenen Umfrage zu den Ferienspielen, möchten Kinder gerne etwas Neues kennenlernen und dabei stehen sportliche und kreative Programme und Angebote mit Tieren ganz weit oben. Deshalb gibt es neben den sportlichen Angeboten wie Minigolfen, Tischtennis, Tennis und Fußball spielen auch erlebnisreiche Angebote wie das Klettern im Hochseilgarten, Selbstbehauptungs- und -Selbstverteidigungskurse oder eine Ruderboot-Tour. Die Tier- und Naturfreunde dürfen sich auf das Spurenlesen von Waldtieren, Spiele, Touren oder Kochen im Wald freuen und erfahren Interessantes über den Tierschutz, das Leben am Bach und wie man vom Schaf zur Wolle kommt.

Die Kreativität kann man bei verschiedenen Aktivitäten entfalten, unter anderem beim Schnitzen mit dem Ranger, im Malatelier mit der Jugendkunstschule, beim Musizieren mit dem Stadtorchester, beim Kochen mit den Landfrauen, oder beim Märchen lesen und malen in der Stadtbücherei.

Gemeinsam können Eltern und Kinder in diesem Jahr an einen Ausflug zum Panoramapark teilnehmen, wo es viele spannende Attraktionen gibt, wie den beliebten Fichtenflitzer und das Rutschenparadies.

Außerdem bieten der Landesbetrieb Wald und Holz NRW Waldspiele für Kinder und aktive Eltern an und unter Führung der SGV-Abteilung Hilchenbach geht es auf Schusters Rappen in die heimischen Wälder. Jugendliche ab 12 Jahre können sich zu einer Mountainbiketour mit der UZing-Crew des Push-Vereins anmelden und mit dem Flugsportverein Schameder-Wittgenstein dürfen Jugendliche ab 13 Jahren erstmalig abheben und die Welt von oben sehen.

Einem ereignisreichen Sommer steht nichts mehr im Wege. Das Programmheft wird an alle Hilchenbacher Eltern mit Kindern und Jugendlichen von 6 bis 16 Jahren auf dem Postweg versandt und liegt im Hilchenbacher Rathaus und bei den Volksbanken im Stadtgebiet aus.

In der Spalte rechts unter Dokumente kann der Flyer auch direkt heruntergeladen werden.

Anmeldungen nehmen die jeweiligen Veranstalter ab sofort entgegen. Bei weiteren Fragen stehen Heike Kühn und Roman Mengel vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach bereit.