Seiteninhalt

Ferienspiele 2017

"Abenteuer ja – Gewalt nein!"

Schon im vergangenen Jahr haben Mädchen und Jungen gemeinsam mit Eike Meesmann, Krimimalkommissar i. R., einen Streifzug durch den Wald rund um das Forsthaus Hohenroth unternommen. In der Natur lernten sie spielerisch, gemeinsam Hindernisse zu überwinden und zwar ohne Aggressionen und Gewalt. Auch in diesem Jahr möchte der Tourismus-und Kneipp-Verein Hilchenbach e. V. den Kindern im Rahmen der Ferienspiele diesen Abenteuertag anbieten. Am Ende des Ausfluges in den Wald steht ein gemeinsames Stockbrot-Backen am Lagerfeuer auf dem Programm.

Das Ferienspiel-Angebot findet am 19. Juli in der Zeit von 14 bis etwa 18 Uhr statt. Es ist für Kinder zwischen 7 und 13 Jahren gedacht. Die Kosten in Höhe von 5 Euro zahlen die Kinder zu Beginn der Veranstaltung.

Susanne Träger vom Tourismus-und Kneipp-Verein Hilchenbach e. V. weist darauf hin, dass die Kinder dem Wetter angepasste Kleidung tragen sollten. Stockbrot-Teig und Getränke sollten diese mitbringen. Beim Stockbrot-Backen können die Eltern und Geschwisterkinder dazukommen.

Anmeldungen nimmt Susanne Träger noch bis zum 18. Juli unter der Telefonnummer 02733 288-133 oder per E-Mail an s.traeger@hilchenbach.de entgegen!