Seiteninhalt

Dirtbikepark Hilchenbach

Dirtbikepark Hilchenbach erwacht aus Winterschlaf

Seit Anfang Februar rollen die Bagger im Park und formen große Erdhügel für neue Sprungschanzen.

Verantwortlich dafür sind Sebastian Ahlering und Marvin Schmitt, beide langjährige Mitglieder des PUSH e.V. Sie beschäftigen sich beide hauptberuflich unter anderem mit Trailbau von Bikeparks und dem Aufbau von BMX-Holzelementen. Unterstützung erhalten sie von Sven Jung, der als fester Ansprechpartner der Stadt Hilchenbach den Park vor Ort betreut. Der Dirtbikepark wird auf vielfachen Wunsch erneuert und bekommt eine instandgesetzte Dirtbikestrecke mit größeren Tables und mehr Airtime für Tricks und Sprünge.

Da die Erdschichten langsam aufgebaut und mehrfach bearbeitet werden ist der Dirtbikepark auf unbestimmte Zeit geschlossen. Mit guter Prognose und Wetter ist eventuell eine Öffnung in den Osterferien in Sicht. Informationen zum Prozess und Fortschritt sind jederzeit unter www.instagram.com/dirtbikepark.hilchenbach zu sehen. Der Push e.V. und die Stadt Hilchenbach bitten alle Kinder, Jugendliche und Eltern um Geduld.

Die Sicherheit und der Fahrspaß stehen jedoch an erster Stelle! Unbefugten ist der Zutritt weiterhin untersagt. Für Fragen rund um den Park steht Roman Mengel unter der E-Mail: r.mengel@hilchenbach.de oder unter der Telefonummer: 02733-288-125 zur Verfügung.