Seiteninhalt

PUSH - das Jugendmusikfestival

PUSH feiert 15ten Geburtstag!

Das weit über die Grenzen Hilchenbachs bekannte PUSH-Festival findet am Samstag, dem 7. April, zum 15. Mal statt. Zu diesem kleinen Jubiläumsgeburtstag lädt das Organisationsteam des PUSH-Vereins rund um Mario Mogge und Christian Dreher herzlich ab 18.30 Uhr in die Aula der Carl-Kraemer-Realschule ein. Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr.

PUSH bleibt auch in seiner 15. Auflage ein Glücksfall für die einheimische Jugendmusikszene, wie das überregionale Interesse der Bands an einer Teilnahme eindrucksvoll belegt. Nach einer langen und diskussionsreichen Jurysitzung bis weit nach Mitternacht, wurden aus über neunzig, aus ganz Deutschland eingegangenen Bewerbungen sieben Bands für das Jubiläumsfestival ausgewählt. Die 10-köpfige Jury aus zwei Generationen der Rockgeschichte hat sich diese Auswahl nicht leicht gemacht. Zwischen Salzgebäck und Erfrischungsgetränken wurden alle Bewerber gehört und bewertet.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, sieben, regional und überregional bekannte Rock-, Metal- und Hardcore-Bands werden sich die Ehre geben. Das PUSH-Festival freut sich auf die Bands: „Morons All Around”, “Hear Olympia”, “King Circus”, “The Watcher”, “Slab Strike”, “Dead Sun Halo” und “As The World Collapsed”.

Da ein fünfzehnjähriges Jubiläum nicht alle Tage passiert, darf man sich auf einige Überraschungen freuen. Details zu den einzelnen Bands und zusätzlichen Aktionen werden auf der Homepage des Festivals (www.push-ev.de) und auf Facebook (www.facebook.com/PushFestivalHilchenbach) veröffentlicht.

Die Türen der Aula der Carl-Kraemer-Realschule öffnen sich am 7. April um 18.30 Uhr, um dem Publikum die geballte Power an Kreativität und handgemachter Musik zu präsentieren. Das PUSH-Festival bleibt sich auch in diesem Jahr treu und wird mit Unterstützung des Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach von jungen Leuten für junge Leute geplant und durchgeführt.

Das PUSH-Festival wird auch in diesem Jahr von Create Music NRW unterstützt - ein Projekt des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und der Kulturstiftung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, zahlreichen Sponsoren aus dem nördlichen Siegerland sowie den kommunalpolitischen Parteien der Stadt Hilchenbach.

Großer Dank der Stadt Hilchenbach und des PUSH e. V. geht auch an die zahlreichen Sponsoren aus dem nördlichen Siegerland sowie den kommunalpolitischen Parteien in der Stadt Hilchenbach als Förderer, die das Festival und den jugendfreundlichen Eintritt von 8 Euro im Vorverkauf und 10 Euro an der Abendkasse zu ermöglichen.

Wer den günstigen Vorverkaufspreis nutzen möchte, erhält Eintrittskarten unter anderem im Bürgerbüro im Rathaus der Stadt Hilchenbach während der üblichen Öffnungszeiten montags und dienstags von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr, mittwochs und freitags von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr sowie am „langen Donnerstag“ von 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr.

Für Fragen rund um das Konzert stehen Roman Mengel und Heike Kühn aus dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach zur Verfügung.

Nachricht vom Dezember 2017

Alle Jahre wieder – Bewerbungsaufruf zum 15. PUSH-Geburtstag

Im neuen Jahr steht am 7. April 2018 eine große Jubiläumsfeier auf dem Programm. Das bedeutet viel Arbeit für das zehnköpfige Organisationsteam rund um die Vorsitzenden, Christian Dreher und Mario Mogge, um einen ehrwürdigen Abend auf die Beine zu stellen. Schließlich ist das „PUSH“ mittlerweile auch eine feste Institution in der lokalen Musikszene in Südwestfalen.

Der Verein arbeitet - wie die Jahre zuvor - eng mit dem Jugendbüro der Stadt Hilchenbach und dem Stützpunkt von „Create Music NRW zusammen.

Dass diese Kooperation ein Erfolgsmodell ist, beweist auch die kürzlich vergebene Auszeichnung mit dem Preis „Jugendkulturland NRW“ durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW. Die perfekte Motivation für das nächste Festival, denn es handelt sich um ein besonderes Jahr für alle Beteiligten hinter den Kulissen.

Aber es gibt kein Festival ohne Bands und somit sind alle Musikerinnen und Musiker aufgerufen, sich im Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. Januar 2018 auf der Homepage des Vereins zu bewerben unter www.push-ev.de . Ansprechpartner für die Bewerbung ist Frederik Wallerus über die E-Mail info@push-ev.de .

Die Bandauswahl für die sieben Spielplätze erfolgt Anfang Februar 2018 in einer Jurysitzung.