Seiteninhalt

Auf dem Weg zum barrierefreien Hilchenbach

Teilhabe am Stadtleben für behinderte Menschen

Die Stadtverwaltung Hilchenbach setzt sich gemeinsam mit Partnern wie zum Beispiel der Fachklinik für Neurologie dafür ein, die Stadt und das Angebot in Hilchenbach behindertengerechter und -freundlicher zu gestalten. Hindernisse abbauen und Barrierefreiheit schaffen, ist ein zentrales Anliegen.

Wichtige Anregungen und Hilfen erhält die Stadtverwaltung auf Ihrem Weg zur barrierefreien Stadt vom Projektarbeitskreis "Barrierefreiheit", der sich regelmäßig einmal im Monat im Rathaus trifft. Weitere Interessierte sind in dieser ehrenamtlich aktiven Gruppe, die sich aus Fachleuten und Betroffenen zusammensetzt, jederzeit gerne willkommen.

Kleinigkeiten und größere Projekte helfen!

Ein barrierefreier Internet-Auftritt ist eine von vielen Möglichkeiten, behinderten Menschen die Teilhabe am öffentlichen Leben einer Stadt zu ermöglichen.

Wichtig ist der Stadt Hilchenbach aber insbesondere, dass Menschen mit Handicap direkt am Stadtleben teilnehmen können. Dazu gehören Kleinigkeiten, wie eine Behinderten-Toilette und ein barrierefrei erreichbarer Briefkasten, die beide beim Rathaus zu finden sind. Auch können Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer ihren elektrisch betriebenen Rollstuhl im Erdgeschoss des Rathauses an der E-Bike-Ladestation kostenlos aufladen.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Aktivitäten finden Sie links in der Rubrik "Aktuelles & Angebote".

Mit dem Rollstuhl unterwegs in Hilchenbach

Ein seit Jahren vorangetriebenes größeres Projekt ist, für Rollstuhlfahrer/innen den gepflasterten historischen Marktplatz mit Querungshilfen, also einer geeigneten Pflasterung, zu versehen und auch Zuwege entsprechend anzulegen, um auch behinderten Menschen den Zugang in die attraktive Stadtmitte zu erleichtern. Händler, Geschäfte und andere Einrichtungen werden gebeten, behindertengerechte Eingänge zu schaffen, und dabei beraten. Außerdem wurden Rundwege erarbeitet, auf denen auch Rollstuhlfahrer/innen - teilweise mit Begleitung - Hilchenbach erleben und näher kennen lernen können. 

Einen Überblick über die Möglichkeiten gibt Gästen und Einheimischen der Wegweiser "Barrierefrei in Hilchenbach", der unter anderem die Übersicht der rollstuhlgerecht angelegten Wege enthält sowie die Informationen zu barrierefreien Gaststätten, Geschäften und Betrieben!

Hilchenbach auf dem Weg zur barrierefreien Stadt

Die Stadt Hilchenbach wird sich auch in Zukunft gemeinsam mit vielen gesellschaftlichen Gruppen und Institutionen dafür einsetzen, das Angebot in Hilchenbach behindertengerechter und -freundlicher zu gestalten. Erklärtes Ziel ist es, Schritt für Schritt auf dem Weg zur barrierefreien Stadt gemeinsam zurück zu legen.

Im Blickpunkt sind dabei auch die jungen Menschen. Neben der Inklusion in Schulen liegt der Stadt Hilchenbach auch die Teilhabe von behinderten Jugendlichen und Kindern im Freizeitbereich besonders am Herzen.

Weitere Informationen: