Seiteninhalt

Bürgerinformationsbroschüre

Bürgerinformationsbroschüre Hilchenbach erschienen
Viel Wissenswertes auf über 70 Seiten!

Im Juni 2012 ist die bisher letzte Ausgabe der Bürgerinformationsbroschüre der Stadt Hilchenbach mit einem veränderten Erscheinungsbild und nur leicht geändertem Konzept erschienen. Jetzt ist die 7. Auflage der Broschüre in bewährter Zusammenarbeit mit dem mediaprint infoverlag in Mering/Bayern erschienen.

Wie ihre „Vorgängerinnen“ zeigt sich auch die neue Broschüre gewohnt farbig und bilderreich und macht so neugierig auf die vielen Angebote in der l(i)ebenswerten Stadt am Rothaarsteig. Wissenswerte und vielfältige Informationen werden ergänzt durch Hinweise auf die zu fast jedem Thema vorliegenden Einzelbroschüren der Stadt Hilchenbach. Die sonst übliche „Tabellenlast“ wurde von der zuständigen Mitarbeiterin, Jutta Behren-Sarkodieh, noch einmal erheblich reduziert. 

Als ein Schwerpunktthema findet der Wirtschaftsstandort Hilchenbach angemessenen Raum. Grundlagen aus früheren Zeiten werden ebenso aufgezeigt wie die sehr erfreuliche Entwicklung der heimischen Wirtschaft mit vielen Handwerks- und mittelständischen Betrieben sowie den bedeutenden produzierenden Betrieben. Auch die „weiße Industrie“ mit Fachklinik und vielfältigen Angeboten von Gesundheitsdienstleistungen erfährt einen stetigen Zuwachs.

Hilchenbach zeichnet sich aber auch dadurch aus, dass engagierte Bürger/innen und die Stadtverwaltung intensiv für die Teilhabe aller Menschen in der Gesellschaft arbeiten. Dies zeigt sich in vielen städtischen Initiativen und dem vorbildlich organisierten Ehrenamt, das seinesgleichen sucht. Dieser Bereich findet ebenfalls eine angemessene Darstellung als dritter Themenschwerpunkt in dem neuen Druckwerk.

Die Stadt Hilchenbach nutzt die aktuelle Bürgerinformationsbroschüre auch, um das bedeutende Stadtentwicklungsprojekt „Kultureller Marktplatz“ ausführlich vorzustellen, mit dem sie das Kultur-, Sport- und Freizeitzentrum in Dahlbruch erhalten und attraktiv gestalten möchte. Auf sieben Seiten hat der für das Projekt verantwortliche Fachbereichsleiter Bürgerdienste, Hans-Jürgen Klein, in Wort und Bild den bisherigen Werdegang und die Bedeutung der städtischen Maßnahme dargestellt. Er merkt an: „Die aktuelle Spende in Höhe von zwei Millionen Euro durch Heinrich Weiss lässt mich hoffen, dass wir bereits bei der nächsten Auflage der Bürgerinformationsbroschüre ausführlich über die erfolgreiche Umsetzung des Kulturellen Marktplatzes und die dadurch entstandenen vielfältigen neuen Angebote für unsere Bevölkerung informieren können.“

Aber auch die gewohnt hilfreichen Informationen für Familien, über Schulen, Freizeit- und Kulturangebote und viele weitere haben erneut ihren Platz gefunden. Das Verzeichnis mit den mehr als 200 Vereinen ist ebenfalls wieder als separater Einleger enthalten. Änderungen im vielfältigen Hilchenbacher Vereinsleben können so im Ausgabezeitraum aktualisiert werden.

Auf eine aussagefähige Dokumentation der Themen durch zahlreiche Bilder hat Jutta Behren-Sarkodieh in der gesamten Broschüre großen Wert gelegt. Die Darstellungen der Landschaften, Einrichtungen und ganz besonders der Menschen sollen die Vielfalt des Lebens am Rothaarsteig unterstreichen. Unterstützt wurde die redaktionelle Erstellung der Broschüre durch den Einsatz der Praktikantinnen Aylin Tiepelmann und Tatjana Stoljarcuk, die einige Wochen im Rahmen ihres Studiums ihre Kenntnisse in Medienerstellung, Medienrecht und Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen dieses Projektes vertiefen konnten. Damit wurde ein Ausbildungsgrundsatz der Stadtverwaltung umgesetzt, jungen Menschen praxisnahe Ausbildungsinhalte zu vermitteln.

Dank der erneut großartigen Unterstützung durch die Hilchenbacher Wirtschaft und Unternehmen aus der Region kann die Bürgerinformationsbroschüre die Vielfalt der Stadt am Rothaarsteig in einem gestiegenen Umfang präsentieren. Und die Anzeigenmotive passen sich durch schöne Motive und kreative Gestaltung sehr schön in die bilderreichen Darstellungen der Broschüre ein.

Die neue Bürgerinformationsbroschüre Hilchenbach wendet sich mit ihren Inhalten in erster Linie an Neubürgerinnen und Neubürger, aber auch „alteingesessene“ Einwohner/innen der Stadt und bietet einen Überblick über das Leben und die gute Infrastruktur Hilchenbachs und informiert über das Leistungsangebot von Gewerbe, Handel und Handwerk. Die Broschüre liegt für alle Interessierten in der Eingangshalle des Rathauses, im Bürgerbüro und in der Stadtbücherei zur Mitnahme aus. Die Neuauflage ist auch unter www.hilchenbach.de – Rubrik „Presse und Stadtportrait“ unter dem Punkt „Bürgerinformation“ als Download zu finden.

Die Stadt Hilchenbach bedankt sich bei allen Beteiligten, die diese Neuauflage möglich gemacht haben. Die zuständige Mitarbeiter Jutta Behren-Sarkodieh wünscht allen Leserinnen und Lesern gute Unterhaltung und dass sie noch etwas Neues, Spannendes oder Überraschendes über die 
l(i)ebenswerte Stadt am Rothaarsteig erfahren und ist sicher, dass auch diese Ausgabe der Bürgerinformationsbroschüre gut ankommt.
 
Anregungen zu Änderungen oder Ergänzungen, aber auch Kritik werden gerne entgegen genommen.

Gerne senden wir Ihnen die Bürgerinformationsbroschüre auch zu.

Oder Sie laden sie sich rechts unter "Dokumente" als Download-Datei herunter. Beachten Sie dabei bitte die wegen der zahlreichen, qualitativ hochwertigen Bilder große Datenmenge!

Wichtiger Hinweis: